Dolce Vita


Dolce Vita

Italien ist bekannt für seine lockere Lebensweise. Die Italiener lieben das süße Leben. Nicht nur die kulinarischen Spezialitäten des Landes, sondern auch ein reges Nachtleben und natürlich die italienische Modewelt laden ein, das Land und seine Leute besser kennen zu lernen und dem Charme der italienischen Lebensweise zu erliegen. 

Essen und Trinken

Kaum eine „Cucina“ bietet so viele Spezialitäten und Köstlichkeiten, die international beliebt sind, wie die italienische Küche. Zu den kulinarischen Genüssen zählen Antipasti, italienischer Käse, Fleisch und Wurst und ebenso wie italienische Pasta und Pizza. Bei Käse setzen die Italiener auf Vielfältigkeit und so ist das Angebot an Hart- und Weichkäse unglaublich abwechslungsreich. Die Vielfalt setzt sich bei der Pasta fort. Ob Lasagne, Farfalle oder Fussili, Nudeln gehören zum Lebenselixier des Dolce Vitas. Überall beliebt sind auch Wurst und Fleischsorten wie der Parmaschinken, aber auch Mortadella, Salami und Carpaccios aller Art. Doch die Vielfalt des Essens findet sich auch bei den Spirituosen wieder. Die italienischen Weine sind qualitativ hochwertig und international populär. Besonders bekannte Weine sind der Chianti, der Barolo und der Schaumwein Prosecco.

Nachtleben

Die Italiener zelebrieren auch abends und nachts das Dolce Vita. Darunter versteht der Italiener lockeres Zusammensein bei Tisch. Gerne trifft man sich zum Abendessen mit Familie und Freunden und tauscht sich aus. Dazu pflegt sich ein Gläschen Wein. Der spätere Abend wird gern in einer Bar oder Disco weitergeführt. Besonders die zahlreichen Bars laden zu Unterhaltung und moderaten Trinken ein. Wer es etwas heißer mag findet in Rom, Rimini oder Jesolo sicher die richtige Party mit gutgelaunten, tanzwütigen Gästen. Jesolo punktet mit der angesagten Disco Il Muretto, in der man Blick auf die italienischen Sterne hat. Italiens Nachtleben hat so für jedermann etwas zu bieten.

Shopping

Das Dolce Vita bedeutet vor allem das Leben zu genießen und dazu gehört auch shoppen. Man sieht sich die schönen Dinge nicht nur gerne an, sondern man will sie auch genießen. Egal ob Mode, Kulinarisches, Traditionelles oder Kunsthandwerk, die Angebotspalette von italienischen Produkten scheint schier unendlich. Gerne wird ein Qualitätswein und Edelschinken auf einem traditionellem Markt gekauft. In Venedig werden die berühmten, handgemachten Masken angeboten und in Mailand präsentiert sich die Designermode in den Edelboutiquen.

Mode

Italien ist für seine Mode mindestens genauso bekannt wie für seine kulinarischen Köstlichkeiten. Bei Italien denkt man sofort an die Laufstege in Mailand. Ob Designerschuhe, Taschen oder Kleider, die italienische Mode ist eine der geschmackvollsten weltweit. Die bekanntesten Designer und Marken sind sicherlich Versace, Giorgio Armani, Dolce & Gabbana, Gucci und Prada und lassen jede Frau sofort träumen. Mailand zeigt viermal jährlich was die italienische Mode so zu bieten hat. Italien bietet aber auch in zahlreichen Outlets erschwingliche Designermode an. Auch die Boutiquen reduzieren ab und an ihre Kleider und so wird manches Wunschkleidungsstück bezahlbar.

Design

Italienisches Design steht für hohe Qualität und guten Geschmack. In den verschiedensten Sektoren findet sich italienisches Design wieder. Weltbekannt ist Italiens Mode von Versace, Prada, Gucci oder Armani. Frauenherzen schlagen beim Nennen dieser Designernamen höher. Aber nicht nur Frau kommt hier voll auf ihre Kosten, sondern auch Männer. Wer auf schnelle Sportwagen steht, ist in Italien sicher an der richtigen Adresse. Ferrari, Masarati und Co gehören zu den beliebtesten Edelmarken auf dem Automarkt. Schickes Design und elegante Präsentationen laden hier zum zücken der Kreditkarte. Für alle die es gerne etwas ruhiger haben wollen bieten die italienischen Cafés Espresso aus ihren Designerespressomaschinen. Hier kommen Kaffeeliebhaber voll auf ihren Geschmack. Auch Küchen und Bäder designen die Italiener geschmackvoll. Das italienische Interieur ist gekennzeichnet von klaren Linien und Luxus.