Informationen

 

Länge x Breite ca. 1200 km x 700 km
Fläche 301.338 km2
Nachbarländer Schweiz, Österreich, Slowenien, Frankreich
Enklaven in Italien liegen San Marino, Vatikanstadt
In der Schweiz liegt die italienische Enklave Campione d‘Italia
Meer Adriatische Meer, Ionische Meer, Mittelmeer, Ligurische Meer und Tyrrhenische Meer
Länge der Küsten 7.375 km
Hauptstadt Rom
Politische Regionen 20
Name und Hauptstadt:
Lombardei – Mailand
Kampanien – Neapel
Latium – Rom
Sizilien – Palermo
Venetien – Venedig
Piemont – Turin
Emilia-Romagna – Bologna
Apulien – Bari
Toskana – Florenz
Kalabrien – Catanzaro
Sardinien – Cagliari
Ligurien – Genua
Marken – Ancona
Abruzzen – L’Aquila
Friaul-Julisch-Venetien – Triest
Trentino-Südtirol – Trient
Umbrien – Perugia
Basilikata – Potenza
Molise – Campobasso
Aostatal – Aosta
Bedeutende Seen Gardasee, Lago Maggiore, Comer See
Wichtige Flüsse Po, Etsch, Tiber, Arno
Wichtigste Berge Mont Blanc (Monte Bianco), Monte Rosa, Matterhorn
Vulkane Ätna, Stromboli, Vesuv
Wichtigste Inseln Sizilien, Sardinien, Elba, Ischia, Lampedusa, Capri
Größte Städte Rom, Mailand, Neapel, Turin, Bari, Palermo
Wichtige Häfen Messina, Reggio Calabria, La Spezia
Wichtige Flughäfen Rom-Fiumicino, Mailand-Malpensa, Mailand-Linate, Bergamo-Orio al Serio, Venedig-Tassera
Nationalparks 24 Nationalparks mit einer Gesamtfläche von ca. 15.000 km² (Stand 2014)
Amtsprache Italienisch, regionale Amtssprachen möglich, wie deutsch, Ladinisch, Französich, Slowenisch sowie diverse Minderheitensprachen.
Religion mehrheitlich römisch-katholisch
Einwohnerzahl etwa 60,5 Millionen (Juni 2015)
Bevölkerungsdichte 201 Einwohner pro km²
Währung Euro
KFZ-Kennzeichen I
Internet-TLD .it
Telefonvorwahl +39
UNESCO Welterbestätten 49, davon 45 Kulturerbestätten und 4 Naturerbestätten
Bedeutende Bauwerke Kolosseum, Mailänder Dom, Dom von Florenz, der schiefe Turm von Pisa, Paläste Venedigs