Basilika San Francesco

Der heilige Franz von Assisi ist wohl einer der beliebtesten und sympathischsten Heiligen der katholischen Kirche. Dies kann man auch an dieser wunderschönen Basilika San Francesco erkennen. Äußerlich eher schlicht, ist sie innen doch reichhaltig und wunderschön ausgestattet und gehört zu den sieben ranghöchsten Gotteshäusern der katholischen Kirche. Der Kirchenkomplex besteht aus einer Doppelkirche, also einer Ober- und einer Unterkirche. Die Unterkirche ist noch im romanischen Stil erbaut, während die Oberkirche bereits den gotischen Stil aufweist. Die Innenausstattung stammt teilweise aus dem Renaissance. über die ursprüngliche Architektur, Baufortschritte, geänderten Bauplänen und Ausstattung streiten heute viele Gelehrte. Es lohnt sich bei der reichhalten Ausstattung eine Führung mitzumachen und man sollte sich genug Zeit nehmen, um die schönen Details zu entdecken und zu bewundern. Direkt neben der Basilika ist das benachbarte Kloster Sacro Convento untergebracht, welches als Mutterhaus aller Franziskaner gilt.

– Anzeige –

In der Umgebung