Ponte Pietra, Verona | italien.de

Ponte Pietra

Die Brücke mit den fünf Bögen ist ein Monument aus der Römerzeit und wurde 89 v. Chr. errichtet. Trotz ihres Names, Ponte Pietra heißt auf italienisch Steinbrücke, soll sie ursprünglich aus Holz gewesen sein.

 

Im Laufe der Zeit wurde die Brücke mehrfach zerstört. Zuletzt im 2. Weltkrieg, als sie von deutschen Truppen bei deren Rückzug vermint und gesprengt wurde. Nach dem Krieg wurde die Ponte Pietra unter Verwendung von noch vorhandenem Material wieder originalgetreu aufgebaut und ist seit 1959 wieder begehbar.

Bildnachweis: Jacopo Prisco – Lizenz: CC BY-SA 3.0

Tickets für Ponte Pietra buchen

In der Umgebung