Fontana Di Trevi, Rom| italien.de

Trevi-Brunnen

Der Trevi-Brunnen ist der wohl berühmteste Brunnen Roms, oder vielleicht sogar der Welt. Mit seinen 26 Metern Höhe und 50 Metern Breite ist er jedenfalls der größte Brunnen Roms. Die Figuren sollen zeigen, wie die menschlichen Werke von den Naturgewalten bedroht werden. Auf den Felsen tummeln sich allerlei Fabelwesen, über die der Meeresgott Oceanus herrscht. Um den durch das Wasser erzeugten Effekt des Meeresrauschens zu erzielen hat der sehr penible Architekt lange experimentiert. Der Perfektionismus des Baumeisters soll die Bauarbeiten angeblich verzögert haben, dafür aber steht heute ein absolutes Meisterwerk zur Besichtigung zur Verfügung. Durch das Bad von Anita Eckberg in dem Film La Dolce Vita von Fellini wurde die Fontana di Trevi legendär. Wenn es die Touristenmassen zulassen, sollte man um den Brunnen herum gehen, um die Szenerie aus verschiedenen Blickwinkeln zu erleben. Besonders imposant wirkt der Brunnen nachts, wenn die Beleuchtung den Brunnen verzaubert. Wer eine Münze über die Schulter in den Brunnen wirft, wird der Legende nach, wieder nach Rom zurückkehren.

– Anzeige –

In der Umgebung