Tennosee, Trentino | italien.de

Tennosee


Intensiv türkisblau leuchtendes Wasser – dafür ist der Tennosee (ital.: Lago di Tenno) im Trentino, nahe den Südalpen, bekannt, der von den Einheimischen deshalb auch „Lago Azurro (blauer See) genannt wird. Der malerische kleine Bergsee liegt etwa 12 Kilometer nördlich des Gardasees, in 570 Metern Höhe. Anders, als sein großer Bruder, begeistert er Urlauber nicht etwa durch die schiere Größe der Wasserfläche; der nur einen Viertel Quadratkilometer kleine Tennosee verzaubert vielmehr durch seine einzigartige Schönheit. Reines Wasser, unberührte Natur Inmitten einer bergigen, bewaldeten Naturlandschaft am Monte Misone gelegen, hat sich das Gewässer viel von seiner Ursprünglichkeit bewahrt. So ist denn der Tennosee, der als einer der saubersten Seen des Landes gilt, auch nur auf dem Fußwege zu erreichen, über pittoreske,...

Intensiv türkisblau leuchtendes Wasser – dafür ist der Tennosee (ital.: Lago di Tenno) im Trentino, nahe den Südalpen, bekannt, der von den Einheimischen deshalb auch „Lago Azurro (blauer See) genannt wird.

Der malerische kleine Bergsee liegt etwa 12 Kilometer nördlich des Gardasees, in 570 Metern Höhe. Anders, als sein großer Bruder, begeistert er Urlauber nicht etwa durch die schiere Größe der Wasserfläche; der nur einen Viertel Quadratkilometer kleine Tennosee verzaubert vielmehr durch seine einzigartige Schönheit.

Reines Wasser, unberührte Natur

Inmitten einer bergigen, bewaldeten Naturlandschaft am Monte Misone gelegen, hat sich das Gewässer viel von seiner Ursprünglichkeit bewahrt. So ist denn der Tennosee, der als einer der saubersten Seen des Landes gilt, auch nur auf dem Fußwege zu erreichen, über pittoreske, altertümliche Steintreppen. Seine faszinierende türkisblaue Farbe, die ihm schon fast eine Art Südsee-Flair verleiht, verdankt der Lago Azzurro einer geologischen Besonderheit: Dem ungewöhnlich weißen Gestein auf seinem Grunde. Zusammen mit dem üppiggrünen Baumbestand des Ufers, der sich im kristallklaren Wasser spiegelt, sorgt es für das magische Farbenspiel. Der Lago di Tenno ist ein beliebter Badesee; an seinem Ufer warten einige einladende Kiesstrände auf die Urlauber.

Mittelalterliche Dörfer, mediterrane Pflanzenwelt

Im Tennotal und der näheren Umgebung gibt es einige lohnende Ausflugsziele. Das Örtchen Tenno, zum Beispiel, wird nicht nur von einer mächtigen Burganlage aus dem 12. Jahrhundert gekrönt und lockt mit einer mittelalterlichen Altstadt und der romanischen Kirche St. Francesco, die für ihre Fresken berühmt ist. Das Dorf profitiert auch vom milden, mediterranen Klima der Region, sodass sich der erstaunte Besucher hier sogar plötzlich inmitten von Olivenhainen wiederfindet, die man in diesen Breitengraden sonst kaum zu sehen bekommt.

Das zauberhafte Künstlerdorf Canale begeistert ebenfalls mit einem gut erhaltenen mittelalterlichen Ortskern und darüber hinaus mit einem überraschend reichhaltigen Kulturangebot. Erste Anlaufstelle ist insbesondere das dortige Künstlerhaus (Casa degli Artisti). Sehr sehenswert sind auch die nahe gelegenen Ausgrabungen von Monte San Martino, deren Funde bis in prähistorische Zeiten zurückreichen.


– Anzeige –
Bildnachweis: Romtomtom – Lizenz: CC BY 2.0

Aktuelles Schnäppchen in Tennosee

Alpiner Genuss im Südtiroler Spa-Refugium

Preis: Ab 92 € ( statt 142 € ) pro Person pro Nacht
Ort: Vinschgau

4* Tuberis Nature & Spa Resort,
Modernes Wellnessresort, inkl. Halbpension mit 5-Gänge-Dinner, Spa-Gutschein & Extras

Highlights:
Romantisch: der Blick vom Infinity-Pool auf die Berggipfel
Genussvoll: mediterrane Alpenküche im Panorama-Restaurant
Aktiv: Mit dem Mountainbike durch das Münstertal

Empfehlenswerte Hotels in Tennosee

Grand Hotel Trento

  • 4 Sterne
  • Budget: €€€
  • Hotel
  • Trient, Trentino-Südtirol

Relais Villa Madruzzo

  • 4 Sterne
  • Budget: €€€€
  • Hotel
  • Trient, Trentino-Südtirol

B&B Taramelli

  • 0 Sterne
  • Budget: €
  • B&B
  • Trient, Trentino-Südtirol

Komodo Apartments

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€
  • Hotel
  • Trient, Trentino-Südtirol

Le Tre Gemme

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€
  • B&B
  • Trient, Trentino-Südtirol


– Anzeige –

Alle Unterkünfte in Tennosee anzeigen

Sehenswürdigkeiten in Tennosee

Bastione

Bauwerk | Burg

Riva del Garda

Il Bastione bietet einen atemberaubenden Ausblick auf den Gardasee und die Möglichkeit sich in dem netten Restaurant vor Ort zu stärken. Der Aufstieg von Riva del Garda zu der Festung am Hang des Monte Rocchetta dauert etwas 20 bis 25 Minuten.

Auf Karte anzeigen
Bastione

Torre Apponale

Bauwerk | Turm

Riva del Garda

Der 34 m hohe Torre Apponale an der Piazza III Novembre wurde im 13. Jahrhundert mit großen Quadersteinen gebaut. Gegen ein geringes Eintrittsgeld kann man von März bis Oktober die 165 Stufen zur Turmspitze hochsteigen und den Blick auf Riva und den Gardasee geniessen.

Auf Karte anzeigen
Torre Apponale

Tickets für Tennosee buchen


Informationen über Tennosee

Region Trentino-Südtirol
Provinz Trentino
italienischer Name Lago di Tenno
deutscher Name Tennosee
Zufluss Rì Sec, Laurel
Abfluss Picinino
Höhe ü. M. 570 m s.l.m.
max. Tiefe 47,7 m
mittlere Tiefe 20 m
Volumen 0,005 km³
Fläche 0,25 km²
Länge 0,75 km
Breite 0,4 km
Besonderheiten türkise bis himmelblaue Farbe des Sees
nach starken Regenfällen kann das Wasser bis zu 15 Meter ansteigen

Städte in der Umgebung

Aktuelles Wetter

Wetter wird geladen ...

Wo liegt Tennosee?

Kleine Karte von Italien

Aktivitäten

In der Umgebung