Neptun Tempel in Paestum, Cilento | italien.de

Cilento


Der Nationalpark von Cilento und Vallo di Dano gehört zum Welterbe der UNESCO und lockt viele Besucher mit einer einmaligen mediterranen Flora.  Das Gebiet Cilento liegt in Kampanien bei Salerno und zählt zu den beliebtesten Reisezielen im Süden Italiens. Bekannt ist es besonders für den Nationalpark von Cilento und Vallo di Dano, der seit 1998 zum Welterbe der UNESCO gehört. Der Park umfasst neben einer aufregenden Berg- und Hügellandschaft sowie felsigen Küsten vor allem weitläufige, idyllische Waldgebiete und malerische Olivenhaine. Ein Urlaub im Cilento empfiehlt sich außerdem wegen seiner erholsamen Atmosphäre und seiner vielfältigen Pflanzenwelt. Ob auf langen Wanderungen durch den Nationalpark oder auf ausgedehnten Radtouren: Cilento lädt auch außerhalb der Sommermonate dazu ein, das traumhafte Naturschauspiel der Gegend in...

Der Nationalpark von Cilento und Vallo di Dano gehört zum Welterbe der UNESCO und lockt viele Besucher mit einer einmaligen mediterranen Flora.

 Das Gebiet Cilento liegt in Kampanien bei Salerno und zählt zu den beliebtesten Reisezielen im Süden Italiens. Bekannt ist es besonders für den Nationalpark von Cilento und Vallo di Dano, der seit 1998 zum Welterbe der UNESCO gehört. Der Park umfasst neben einer aufregenden Berg- und Hügellandschaft sowie felsigen Küsten vor allem weitläufige, idyllische Waldgebiete und malerische Olivenhaine. Ein Urlaub im Cilento empfiehlt sich außerdem wegen seiner erholsamen Atmosphäre und seiner vielfältigen Pflanzenwelt. Ob auf langen Wanderungen durch den Nationalpark oder auf ausgedehnten Radtouren: Cilento lädt auch außerhalb der Sommermonate dazu ein, das traumhafte Naturschauspiel der Gegend in aller Ruhe zu genießen.

Cilento: Die Ruinen von Paestum besichtigen

Mit dem Nationalpark Cilento wurden auch die bedeutenden Ruinen von Paestum in das Welterbe aufgenommen. Die Stadt wurde im 6. Jahrhundert v. Chr. von den Griechen gegründet und erst Mitte des 18. Jahrhunderts wieder entdeckt. Wer seinen Urlaub im Cilento verbringt, sollte Paestum wegen seiner vielen eindrucksvollen Bauwerke unbedingt besichtigen. Der Tempel der Hera und der der Athene vermitteln Besuchern Eindrücke der antiken Kultur. Sehenswert sind hier außerdem der Poseidontempel, die etwa 5 km lange Stadtmauer und das römische Amphitheater.

Urlaub im Cilento: Traumhafte Natur und imposante Bauwerke

Es bietet sich an, einen Tagesausflug zu den schönsten Attraktionen der Region zu unternehmen. Eine beliebte Sehenswürdigkeit ist die Kartause von Padula, die ebenfalls zum Welterbe im Cilento gerechnet wird. Das eindrucksvolle Kloster wurde im 14. Jahrhundert gebaut und imponiert Besuchern mit seiner barocken Architektur. Das riesige Bauwerk hat 320 Räume, erstreckt sich über eine Fläche von rund 30.000 qm und besitzt zudem den weltweit größten Kreuzgang.


– Anzeige –

Sehenswürdigkeiten in Cilento

Tickets für Cilento buchen


Aktuelles Wetter

Wetter wird geladen ...

Wo liegt Cilento?

Kleine Karte von Italien

Aktivitäten

In der Umgebung