Desenzano del Garda, Gardasee | italien.de

Desenzano


Ganz im Südwesten des Gardasees liegt die größte seiner Städte: Desenzano. Die Stadt ist ein beliebtes Shopping-Zentrum und ein Revier für Windsurfer und zieht daher besonders ein junges Publikum an. Bekannt ist Desenzano zudem für sein abwechslungsreiches Nachtleben mit zahlreichen Bars und Diskotheken. Desenzano gehört zu den Städten am Gardasee, die schon in der Bronzezeit gegründet, von den Römern geschätzt und im Mittelalter reich wurden. Wie in vielen Städten am Gardasee ist auch das Stadtbild von Desenzano durch historische Gebäude geprägt. Zu den bedeutenden Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen die Ruinen eines über 1.000 qm großen römischen Landhauses, der Villa Romana aus dem 3. Jahrhundert n. Chr. Besucher finden hier Reste der Bodenmosaike und der Hohlraumheizungsanlagen der Villa. Sehenswert ist auch...

Ganz im Südwesten des Gardasees liegt die größte seiner Städte: Desenzano. Die Stadt ist ein beliebtes Shopping-Zentrum und ein Revier für Windsurfer und zieht daher besonders ein junges Publikum an. Bekannt ist Desenzano zudem für sein abwechslungsreiches Nachtleben mit zahlreichen Bars und Diskotheken.

Desenzano gehört zu den Städten am Gardasee, die schon in der Bronzezeit gegründet, von den Römern geschätzt und im Mittelalter reich wurden. Wie in vielen Städten am Gardasee ist auch das Stadtbild von Desenzano durch historische Gebäude geprägt. Zu den bedeutenden Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen die Ruinen eines über 1.000 qm großen römischen Landhauses, der Villa Romana aus dem 3. Jahrhundert n. Chr. Besucher finden hier Reste der Bodenmosaike und der Hohlraumheizungsanlagen der Villa. Sehenswert ist auch die Kirche Santa Maria Maddalena aus dem 16. Jahrhundert. Ihr Innenraum mit zahlreichen Gemälden berühmter italienischer Künstler aus dem späten Mittelalter erinnert an ein historisches Kunstatelier.

Wirtschaftliches und kulturelles Zentrum am Gardasee

Desenzano ist auch heute noch das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum im Süden des Gardasees. Die Stadt ist Bischofssitz, unterhält ein städtisches Theater und ist vor allem als Einkaufszentrum beliebt. In den wunderschön restaurierten Handelshäusern in der Fußgängerzone und entlang der Uferpromenade finden sich elegante Geschäfte und Boutiquen, Restaurants und Cafés. Hotels und Pensionen im Zentrum und in den Vororten der Stadt bieten Übernachtungsmöglichkeiten aller Kategorien. Ferienwohnungen finden Besucher darüber hinaus in den Außenbereichen von Desenzano. Bekannt ist die Stadt auch für ihr abwechslungsreiches Nachtleben mit zahlreichen Diskotheken, von denen eine die größte Europas sein soll.

Sportliches Ferienparadies am Gardasee

Desenzano ist auch ein sportliches Zentrum im Süden des Gardasees. Der Jachthafen von Desenzano ist aufgrund seiner geschützten Lage im Golf zwischen der Halbinsel Sirmione und dem Monte Corno einer der größten und modernsten am See. Er bietet zahlreiche Liegeplätze für Motor- und Segelboote. An den Ufern des Gardasees finden Feriengäste ideale Möglichkeiten zum Windsurfen vor. Das Umland von Desenzano ist beliebt für ausgedehnte Mountainbike-Touren auf den Monte Corno und zu dem oberhalb des Stadtzentrums gelegenen großen Stadtteil Rivoltella del Garda.


– Anzeige –

Empfehlenswerte Hotels in Desenzano

Hotel Splendid Sole

  • 3 Sterne
  • Budget: €€
  • Hotel
  • Manerba del Garda, Lombardei

Hotel Florence

  • 3 Sterne
  • Budget: €€
  • Hotel
  • Manerba del Garda, Lombardei

Albergo Le Piante

  • 0 Sterne
  • Budget: €€
  • Hotel
  • Manerba del Garda, Lombardei

Locanda dei Rii

  • 0 Sterne
  • Budget: €€
  • B&B
  • Manerba del Garda, Lombardei

Villa Paradiso Suite

  • 4 Sterne
  • Budget: €€€
  • Hotel
  • Manerba del Garda, Lombardei

San Sivino

  • 3 Sterne
  • Budget: €€
  • Hotel
  • Manerba del Garda, Lombardei


– Anzeige –

Alle Unterkünfte in Desenzano anzeigen

Sehenswürdigkeiten in Desenzano

Castello Scaligero

Bauwerk | Burg

Die Scaligerburg prägt seit dem 13. Jahrhundert das Stadtbild von Sirmione. Vom Turm bietet sich ein toller Ausblick auf den unteren Teil des Gardasees und die Halbinsel Sirmione

Auf Karte anzeigen
Castello Scaligero

Grotte di Catullo

Archäologie | Kultur

Die Grotte di Catullo hat nichts mit einer herkömmlichen Höhle oder Grotte zu tun. Vielmehr handelt es sich um eine bedeutende Ausgrabungsstätte

Auf Karte anzeigen

Chiesa di San Pietro in Mavino

Kirche

Die kleine Kirche gilt insbesondere wegen ihrer Ausstattung mit Fresken aus dem 13. Jahrhundert als eine schönsten rund um den Gardasee

Auf Karte anzeigen
Chiesa di San Pietro in Mavino

Tickets für Desenzano buchen


Informationen über Desenzano

Region Lombardei
Provinz Brescia
Einwohner­zahl 28.856
Provinzkürzel BS
Postleitzahl 25015
Vorwahl 030
Prominente Bürger Angela Merici (Ordensgründerin)
Cagnaccio di San Pietro (Maler)
Städte­partnerschaft Amberg (Deutschland)
Wiener Neustadt (Österreich)
Antibes-Juan-les-Pins (Frankreich)
Sal (Kapverdische Inseln)
Lage Die Stadt liegt im Südwesten des Gardasees

 

Aktuelles Wetter

Wetter wird geladen ...

Wo liegt Desenzano?

Kleine Karte von Italien

Aktivitäten

In der Umgebung