Etsch, Trentino Südtirol, Verona | italien.de

Etsch


Die Etsch erstreckt sich mit einer Länge von über 400 km von Südtirol bis an die Adria. Urlauber nutzen die Uferpromenaden des Flusses vor allem für entspannte Spaziergänge durch die Südtiroler Täler und ausgiebige Radtouren. Die Etsch ist mit einer Länge von rund 415 km nach dem Po der zweitgrößte Fluss Italiens. Sie entspringt im Reschenpass im westlichen Südtirol und fließt hier durch mehrere Stauseen. Insbesondere der Reschensee ist ein Paradies für Sportbegeisterte, die hier unter anderem erholsame Wanderungen und ausgiebige Radtouren unternehmen. Anschließend führt die Etsch durch den Vinschgau, der zu den schönsten Tälern und beliebtesten Urlaubsorten Südtirols gehört. Unzählige Gäste locken die Gemeinden Schlanders und Latsch vor allem wegen der ausgezeichneten Wintersportgelegenheiten und des angenehmen Klimas in den...

Die Etsch erstreckt sich mit einer Länge von über 400 km von Südtirol bis an die Adria. Urlauber nutzen die Uferpromenaden des Flusses vor allem für entspannte Spaziergänge durch die Südtiroler Täler und ausgiebige Radtouren.

Die Etsch ist mit einer Länge von rund 415 km nach dem Po der zweitgrößte Fluss Italiens. Sie entspringt im Reschenpass im westlichen Südtirol und fließt hier durch mehrere Stauseen. Insbesondere der Reschensee ist ein Paradies für Sportbegeisterte, die hier unter anderem erholsame Wanderungen und ausgiebige Radtouren unternehmen. Anschließend führt die Etsch durch den Vinschgau, der zu den schönsten Tälern und beliebtesten Urlaubsorten Südtirols gehört. Unzählige Gäste locken die Gemeinden Schlanders und Latsch vor allem wegen der ausgezeichneten Wintersportgelegenheiten und des angenehmen Klimas in den Ötztaler Alpen. Dank des traumhaften Zusammenspiels von Flusslandschaft und Bergpanorama finden Besucher hier jederzeit reichlich Erholung und verbringen einen unvergesslichen Urlaub mit der Familie.

Urlaub an der Etsch in Meran oder Bozen

Wer Südtirol von seiner schönsten Seite erleben möchte, verbringt seinen Urlaub in Meran oder Bozen. Die Etsch fließt direkt durch die Stadtzentren und prägt so das Bild der beiden Städte. Den Besucher erwarten hier viele imposante, historische Bauwerke und Museen, die spannende Einblicke in die Geschichte der Region erlauben. In Bozen mündet der Eisack in die Etsch, die dann die norditalienischen Alpen verlässt und sich durch die Regionen Trentino und Venetien ihren Weg bis zur Adria bahnt.

Traumhaftes Flusspanorama in Trient und Verona

Zu den beliebtesten Urlaubsorten an der Etsch gehören darüber hinaus Trient und Verona. Die Großstadt Trient lockt vor allem mit ihrer ansehnlichen Altstadt viele Gäste aus aller Welt an. Ihre wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind das Castello del Buonconsiglio aus dem 13. Jahrhundert und die prachtvolle Cattedrale di San Vigilio. Der historische Ortskern von Verona wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Großer Beliebtheit bei Urlaubern erfreuen sich hier etwa die antike Arena von Verona und die berühmte Brücke Ponte Pietra.


– Anzeige –
Bildnachweis: Adbar – Lizenz: CC BY-SA 3.0

Empfehlenswerte Hotels in Etsch

Donna Silvia Hotel & Wellness Centre

  • 4 Sterne
  • Budget: €€€
  • Hotel
  • Manerba del Garda, Lombardei

Hotel Stella del Benaco

  • 3 Sterne
  • Budget: €€€
  • Hotel
  • Manerba del Garda, Lombardei

Albergo Le Piante

  • 0 Sterne
  • Budget: €€
  • Hotel
  • Manerba del Garda, Lombardei

Locanda dei Rii

  • 0 Sterne
  • Budget: €€
  • B&B
  • Manerba del Garda, Lombardei

Villa Paradiso Suite

  • 4 Sterne
  • Budget: €€€
  • Hotel
  • Manerba del Garda, Lombardei

San Sivino

  • 3 Sterne
  • Budget: €€
  • Hotel
  • Manerba del Garda, Lombardei


– Anzeige –

Alle Unterkünfte in Etsch anzeigen

Tickets für Etsch buchen


Aktuelles Wetter

Wetter wird geladen ...

Wo liegt Etsch?

Kleine Karte von Italien

Aktivitäten

In der Umgebung