Fasano (Ortsteil Torre Canne), Apulien | italien.de

Fasano


Das apulische Städtchen Fasano liegt in der Provinz Brindisi, zwischen Salento und Terra di Bari. Seine Nähe zum Meer, die landschaftliche reizvolle Lage und sein gigantischer Freizeitpark „Zoosafari Fasanolandia“ machen es zum einem beliebten Urlaubsziel. Altstadt und Geschichte Besiedelt ist die Ortschaft seit dem Jahr 1.000; Einwohner der antiken Hafenstadt Gnathia (it.: Egnazia), heute eine gut besuchte Ausgrabungsstätte, sollen sich nach deren Zerstörung hier niedergelassen haben. Heute begeistert Fasano mit einer hübschen Altstadt, die von weiß gekalkten Gebäuden und romantischen Bogengängen geprägt ist. Im Zentrum liegt die schöne Piazza Ciaia, umsäumt von historischen Gebäuden, allen voran dem prächtigen Palazzo del Balì. Wenige Meter entfernt steht die Kirche Chiesa di Sant’Antonio Abate, neben der Kirche Maria Santissima del Rosario eines der...

Das apulische Städtchen Fasano liegt in der Provinz Brindisi, zwischen Salento und Terra di Bari. Seine Nähe zum Meer, die landschaftliche reizvolle Lage und sein gigantischer Freizeitpark „Zoosafari Fasanolandia“ machen es zum einem beliebten Urlaubsziel.

Altstadt und Geschichte

Besiedelt ist die Ortschaft seit dem Jahr 1.000; Einwohner der antiken Hafenstadt Gnathia (it.: Egnazia), heute eine gut besuchte Ausgrabungsstätte, sollen sich nach deren Zerstörung hier niedergelassen haben.

Heute begeistert Fasano mit einer hübschen Altstadt, die von weiß gekalkten Gebäuden und romantischen Bogengängen geprägt ist. Im Zentrum liegt die schöne Piazza Ciaia, umsäumt von historischen Gebäuden, allen voran dem prächtigen Palazzo del Balì. Wenige Meter entfernt steht die Kirche Chiesa di Sant’Antonio Abate, neben der Kirche Maria Santissima del Rosario eines der sehenswertesten Gotteshäuser der Stadt.

Unternehmungen in der Umgebung

Aber auch Strandurlauber fühlen sich in Fasano wohl: Bademöglichkeiten bestehen in Savelletri oder auch im nahen Küstenort Torre Canne. Dieser bietet weitläufige Sandstrände und ist außerdem für seine Thermalquellen berühmt, die bereits im 19. Jahrhundert entdeckt wurden und schon früh die Badegäste anzogen.

Für Kinder gibt es im Westen der Stadt ein besonderes Highlight: Den gigantischen Safarizoo von Fasano. Hier hat der Besucher die Gelegenheit, Wildtiere aus der aller Welt aus nächster Nähe zu erleben, da das Gelände mit dem Pkw durchfahren werden kann. Seit Mitte der 1980er Jahre gibt es zusätzlich einen großen Spielpark (Fasanolandia).

Ausflug nach Alberobello

Lohnenswert ist aber auch ein Ausflug ins nahe Alberobello, quasi die „Hauptstadt“ der für Apulien charakteristischen Trulli. Die einzigartigen Kegelbauten mit Kuppeldach entstanden ab dem 17. Jahrhundert in Trockenbauweise ohne Mörtel. Die winzigen Wohnhäuser bestehen aus Kalksteinplatten, die auf einem runden Grundriss konzentrisch aufgeschichtete wurden. Besonders sehenswert sind das Kirchen-Trullo Chiesa di Sant’Antonio in Alberobello sowie die Trulli von Monti, mit ihren Doppelfassaden.

Empfehlenswerte Hotels in Fasano

Pietra Luce dei Trulli

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€
  • Hotel
  • Alberobello, Apulien

Agriturismo Masseria Casa Busciana

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€
  • Bauernhof
  • Alberobello, Apulien

Casa Relax Isabelle

  • 0 Sterne
  • Budget: €€
  • B&B
  • Alberobello, Apulien

B&B Il Leccio

  • 0 Sterne
  • Budget: €
  • B&B
  • Alberobello, Apulien

B&B Antico Carrubo

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€
  • B&B
  • Monopoli, Apulien

Masseria Garrappa

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€€
  • Hotel
  • Monopoli, Apulien

Alle Unterkünfte in Fasano anzeigen

Tickets für Fasano buchen


Aktuelles Wetter

Wetter wird geladen ...

Wo liegt Fasano?

Kleine Karte von Italien

Aktivitäten

In der Umgebung