Filottrano, Riviera del Conero, Marken | italien.de

Filottrano


Filottrano liegt etwa 20 Kilometer von Ancona entfernt, in einer reizvollen Hügellandschaft, die als eine der schönsten der Marken gilt. Spuren menschlicher Besiedlung reichen bis ins 6. Jahrhundert vor Christi zurück, eine Zeit, in der sich gallische Stämme in der Gegend aufgehalten haben. Erste schriftliche Belege für eine Stadtgründung finden sich für das Jahr 1187. Die historische Altstadt Das historische Stadtzentrum ist von einer mittelalterlichen Burgmauer umgeben. Den Charme vergangener Zeiten verströmen auch die Kirchen Filottranos. Einzigartig ist das Fünf-Kirchen-Eck, von dem aus die Türme von San Francesco, Santa Chiara, Sacre Stimmate, Santa Maria degli Angeli und San Michele Arcangelo gleichzeitig bewundert werden können. Die Kirche San Cristophorus wurde bereits im Jahre 1218 errichtet. Santa Maria Assunta aus dem 14....

Filottrano liegt etwa 20 Kilometer von Ancona entfernt, in einer reizvollen Hügellandschaft, die als eine der schönsten der Marken gilt. Spuren menschlicher Besiedlung reichen bis ins 6. Jahrhundert vor Christi zurück, eine Zeit, in der sich gallische Stämme in der Gegend aufgehalten haben. Erste schriftliche Belege für eine Stadtgründung finden sich für das Jahr 1187.

Die historische Altstadt

Das historische Stadtzentrum ist von einer mittelalterlichen Burgmauer umgeben. Den Charme vergangener Zeiten verströmen auch die Kirchen Filottranos. Einzigartig ist das Fünf-Kirchen-Eck, von dem aus die Türme von San Francesco, Santa Chiara, Sacre Stimmate, Santa Maria degli Angeli und San Michele Arcangelo gleichzeitig bewundert werden können.

Die Kirche San Cristophorus wurde bereits im Jahre 1218 errichtet. Santa Maria Assunta aus dem 14. Jahrhundert, auch bekannt als “La Pieve”, ist für ihre Orgel aus dem 18, Jahrhundert berühmt. San Francesco wurde im 16. Jahrhundert errichtet und birgt in seinem Inneren Gemälde von Filippo Bellini, Pompeo Morganti und Ercole Ramazzani. Sehenswert ist auch die aus rosafarbenem Marmor gefertigte Balustrade des Gotteshauses. Die Kirche Santa Maria di Tornazzano ist mit landestypischen Freksken aus dem 15. Jahrhundert geschmückt. Ein Geheimtipp ist die hübsche, kleine Treppe "la Porticella” nahe der Kirche Santa Maria degli Angeli.

Paläste und Museen

Beim Spaziergang durch Filottrano lassen sich zahlreiche Adelspaläste, meist aus dem 18. Jahrhundert, entdecken. Besonders sehenswert ist die 1827 erneuerte neoklassizistische Villa Centofinestre mit ihren wunderschönen Parkanlagen.

Unbedingt einen Abstecher wert ist auch das Museo del Biroccio, in dem traditionelle zweirädrige Ochsenkarren ausgestellt sind - Meisterwerke der Handwerkskunst mit fantasievollen, farbenfrohen Verzierungen. Über beeindruckende Sammlungen verfügen auch das Militärmuseum Museo della Battaglia und das Museo Beltrami, in dem Kunst und Artefakte amerikanischer Ureinwohner ausgestellt sind.

Vom Agrarstandort zum Modezentrum

Von Alters her und bis in die 1950er Jahre war Filottrano vor allem landwirtschaftlich geprägt. Ein verzweigtes Grottensystem unter der Stadt zeugt noch heute davon. Es diente einst der Lagerung der Agrarerzeugnisse und der Vorratshaltung für Zeiten des Hungers. Der Eingang zu den Grotten ist noch sichtbar. Später siedelte sich dann die Textilindustrie in der Stadt an und Filottrano wurde für seine Schneiderkunst, insbesondere im Bereich der Herrenmode, weithin bekannt. Heute lassen namhafte Designer in Filottrano produzieren. Auch viele Läden in der Stadt bieten hochwertige Textilien an.

Traditionelle Feste

Die zahlreichen Festivitäten in der Stadt lassen keine Langweile aufkommen. Sei es die "Festa della primavera" (Frühlingsfest), im April, die "Sagra del coniglio in porchetta" (Kaninchen- und Spanferkelfest) im Juni oder die "Sagra delle Noci" (Nussfest) im August. Die bildgewaltigste Veranstaltung ist jedoch die "Contesa dello stivale” am ersten Sonntag im August, ein traditioneller Stiefel-Wettstreit, in dem das Mittelalter wieder lebendig wird.


– Anzeige –

Empfehlenswerte Hotels in Filottrano

Il Casale Dell'Acquabona

  • 0 Sterne
  • Budget:
  • Hotel
  • Montefano, Marken

Agriturismo il Parco di Kipo

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€
  • Bauernhof
  • Montefano, Marken

Country House Airone

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€
  • B&B
  • Osimo, Marken

B&B Templari delle Marche

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€
  • B&B
  • Osimo, Marken

Agriturismo il Maniero

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€€
  • Bauernhof
  • Santa Maria Nuova, Marken

Le Maraclà Country House

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€€
  • Hotel
  • Santa Maria Nuova, Marken


– Anzeige –

Alle Unterkünfte in Filottrano anzeigen

Tickets für Filottrano buchen


Informationen über Filottrano

Region Marken
Provinz Ancona
Einwohner­zahl 9.385
Provinzkürzel AN
Postleitzahl 60024
Vorwahl 071
Prominente Bürger Michele Scarponi (Radrennfahrer)
Städte­partnerschaft Kuppenheim (Deutschland)
Lage 25 km südlich von Ancona gelegen

 

Aktuelles Wetter

Wetter wird geladen ...

Wo liegt Filottrano?

Kleine Karte von Italien

Aktivitäten

In der Umgebung