Matera, Basilikata | italien.de

Matera


Die süditalienische Stadt Matera ist eine der ältesten Städte der Welt. Ihre Höhlensiedlungen, die Sassi, stammen aus dem Mittelalter und zählen zu den wichtigsten Felsensiedlungen Südeuropas. Seit 1993 gehören die Sassi von Matera zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die kleine Stadt Matera liegt in der bisher noch vom Massentourismus verschonten süditalienischen Region Basilikata. Ihre atemberaubend schöne Lage oberhalb des tief einfallenden Tals Gravina di Matera und ihre wunderschöne Altstadt mit unzähligen Höhlen machen Matera zu einem echten touristischen Highlight. Matera ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung: Zu außergewöhnlich reizvollen Exkursionen in einzigartiger Natur lädt der Regionalpark Parco Regionale delle Chiese Rupestri del Materano ein. Hier kann man unter anderem zahlreiche antike Felsenkirchen bewundern. Die Sassi von Matera Die Sassi...

Die süditalienische Stadt Matera ist eine der ältesten Städte der Welt. Ihre Höhlensiedlungen, die Sassi, stammen aus dem Mittelalter und zählen zu den wichtigsten Felsensiedlungen Südeuropas. Seit 1993 gehören die Sassi von Matera zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Die kleine Stadt Matera liegt in der bisher noch vom Massentourismus verschonten süditalienischen Region Basilikata. Ihre atemberaubend schöne Lage oberhalb des tief einfallenden Tals Gravina di Matera und ihre wunderschöne Altstadt mit unzähligen Höhlen machen Matera zu einem echten touristischen Highlight. Matera ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung: Zu außergewöhnlich reizvollen Exkursionen in einzigartiger Natur lädt der Regionalpark Parco Regionale delle Chiese Rupestri del Materano ein. Hier kann man unter anderem zahlreiche antike Felsenkirchen bewundern.

Die Sassi von Matera

Die Sassi (Felsen) von Matera sind in Tuffstein geschlagene Höhlensiedlungen, die durch ein gigantisches Netz von Gassen und Plätzen sowie durch unterirdische Höhlen und Gänge miteinander verbunden sind. Wer einmal von der Neustadt aus auf die Sassi von Matera geblickt hat, wird diesen Anblick so schnell nicht wieder vergessen. In den Höhlenwohnungen, die mit der Zeit immer tiefer in die Felsen geschlagen wurden, lebten Mensch und Vieh auf engstem Raum miteinander. Bis zum Jahr 1952 wohnten in den Sassi noch rund 15.000 Menschen, zum großen Teil unter äußerst schlechten hygienischen Bedingungen.

Die Sassi heute

Nachdem die letzten Bewohner die Sassi verlassen hatten und in neu gebaute Wohnviertel umgezogen waren, wurden die Höhlensiedlungen lange sich selbst überlassen und waren somit dem Verfall ausgesetzt. Erst in den 1980er Jahren begann man, den historischen Wert dieser einzigartigen Höhlenstadt zu erkennen und mit der Restaurierung des Viertels zu beginnen. Die Bemühungen der Einwohner von Matera wurden 1993 mit der Aufnahme der Sassi di Matera in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes belohnt. Heute findet man in den Sassi exklusive Hotels, angesagte Restaurants und originelle Cafés. Künstler und Kreative unterhalten hier ihre Ateliers und Werkstätten.


– Anzeige –

Empfehlenswerte Hotels in Matera

Da Vinci

  • 0 Sterne
  • Budget: €€
  • B&B
  • Matera, Basilikata

Frammenti

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€
  • Pension
  • Matera, Basilikata

B&B Bella Matera

  • 0 Sterne
  • Budget: €€
  • B&B
  • Matera, Basilikata

Ai Terrazzini

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€
  • Pension
  • Matera, Basilikata

Saxum Residenze del Caveoso

  • 0 Sterne
  • Budget: €
  • Pension
  • Matera, Basilikata

Il Belvedere

  • 3 Sterne
  • Budget: €€€
  • Hotel
  • Matera, Basilikata


– Anzeige –

Alle Unterkünfte in Matera anzeigen

Tickets für Matera buchen


Informationen über Matera

Region Basilikata
Provinz Matera
Einwohner­zahl 60.351
Provinzkürzel MT
Postleitzahl 75100
Vorwahl 0835
Prominente Bürger Vittorio Spinazzola (Archäologe)
Städte­partnerschaft Vigevano (Italien)
Cartagena (Kolumbien)
Petra (Jordanien)
Spezialitäten des Ortes Weine wie:
Matera Rosso, Matera Primitivo, Matera Rosato, Matera Moro, Matera Greco, Matera Bianco, Matera Spumante, Matera Spumante Rosé
Geschichte Außergewöhnliche Höhlensiedlungen bietet Matera. Da es bereits in der Jungsteinzeit besiedelt wurde, gehört die Stadt zu den ältesten der Welt.
Lage Die Stadt der Sassi

Aktuelles Wetter

Wetter wird geladen ...

Wo liegt Matera?

Kleine Karte von Italien

Aktivitäten

In der Umgebung