Meraner Höhenweg

Meraner Höhenweg: Aufregender Ausflug durch Südtirol

Der Meraner Höhenweg führt Wanderer auf einer Strecke von rund 100 km durch die Südtiroler Texelgruppe. Dank wunderschöner Bergpanoramen und einer so idyllischen wie unberührten Natur erleben Urlauber die norditalienische Region hier von ihrer ursprünglichen Seite.

Wer die Natur Südtirols im Zuge einer Wanderung auf dem Meraner Höhenweg kennenlernt, verbringt absolut erholsame Stunden. Urlauber beeindrucken hier vor allem der Facettenreichtum der Flora und Fauna im Naturpark Texelgruppe sowie der herrliche Ausblick auf das markante Bergmassiv. Um den gesamten Meraner Höhenweg zu bewandern, sollten Besucher einen mehrtägigen Aufenthalt einplanen. Belohnt werden sie dafür mit abwechslungsreichen Landschaften und vielfältigen Naturschauspielen. Malerische Täler, raue Berghänge und idyllische, grüne Weiden: Der Meraner Höhenweg bietet kräftige Eindrücke für alle Sinne. Erfahrenen Wanderern ist es zu empfehlen, dem Wanderweg bis zum Gipfel des Eisjöchl auf einer Höhe von 2.900 m zu folgen. Die einmalige Aussicht auf das Etschtal, den Vinschgau und die Gebirge von Südtirol wird lange unvergesslich bleiben.

Meraner Höhenweg: Traumurlaub in der Texelgruppe

Großer Beliebtheit erfreuen sich auch die beschaulichen Dörfer und Gemeinden, die Wanderer auf dem Meraner Höhenweg passieren. Sie laden dazu ein, nicht nur Land und Leute, sondern auch die Gastfreundschaft der Anwohner kennenzulernen und sich in urigen Gaststätten von den anstrengenden Passagen des Weges zu erholen. Darüber hinaus lohnt es sich, den Orten im Vinschgau südlich der Texelgruppe einen Besuch abzustatten. So können Besucher in Schnarls und Naturns das angenehme Klima der Täler von Südtirol genießen und die dortigen charakteristischen Kapellen besichtigen.

Meraner Höhenweg: Wintersport, Sightseeing und Shopping

Auch für Wintersportbegeisterte bietet sich ein Urlaub in der Texelgruppe am Meraner Höhenweg an. Die Ötztaler Alpen gehören zu den berühmtesten Skigebieten in Südtirol und bieten nicht nur rasante Abfahrten für ambitionierte Skifahrer, sondern auch zahlreiche Strecken für Anfänger und Kinder. Außerdem sollten Besucher einen Tagesausflug in das nahe Meran einplanen, das mit seinen hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten und vielen weiteren Attraktionen punktet. Besonders sehenswert ist hier die Landesfürstliche Burg aus dem 15. Jahrhundert, die ihre Gäste mit einer imposanten Architektur beeindruckt.