Misano Adriatico, Emilia-Romagna | italien.de

Misano Adriatico


Unweit von Rimini liegt die kleine Touristenhochburg, die nur rund 13.000 Einwohner hat, in den Sommermonaten aber regelmäßig von weit über 25.000 Menschen bevölkert wird. Kein Wunder, gilt Misano Adriatico doch gerade für Familien mit Kindern als echtes Urlaubsparadies. Ein langer, feiner Sandstrand, das typische flach abfallende Meer der Adriaküste und das angenehme Sommerklima in der Emilia-Romagna haben dafür gesorgt, dass Misano Adriatico ein beliebtes Anlaufziel für all diejenigen ist, die diese Region genießen möchten, ohne dafür in die ganz große Urlaubshochburg Rimini fahren zu müssen. Misano Monte im hügeligen Hinterland Auch wenn das Publikum in Misano Adriatico im Gegensatz zu den Adriaregionen weiter südlich weniger italienisch und mehr international ist, hat der Badeort sich seinen italienischen Charme erhalten können....

Unweit von Rimini liegt die kleine Touristenhochburg, die nur rund 13.000 Einwohner hat, in den Sommermonaten aber regelmäßig von weit über 25.000 Menschen bevölkert wird. Kein Wunder, gilt Misano Adriatico doch gerade für Familien mit Kindern als echtes Urlaubsparadies. Ein langer, feiner Sandstrand, das typische flach abfallende Meer der Adriaküste und das angenehme Sommerklima in der Emilia-Romagna haben dafür gesorgt, dass Misano Adriatico ein beliebtes Anlaufziel für all diejenigen ist, die diese Region genießen möchten, ohne dafür in die ganz große Urlaubshochburg Rimini fahren zu müssen.

Misano Monte im hügeligen Hinterland

Auch wenn das Publikum in Misano Adriatico im Gegensatz zu den Adriaregionen weiter südlich weniger italienisch und mehr international ist, hat der Badeort sich seinen italienischen Charme erhalten können. Das authentische Italien lässt sich jedoch eher in kleinen Orten wie Misano Monte erleben, die abseits des Touristenrummels der Adriaküste im hügeligen Hinterland zu finden sind. Hier kann man sich vom "anstregenden" Strandleben erholen und die außergewöhnliche kulinarische Vielfalt der Emilia-Romagna in kleinen Restaurants und Trattorias erleben.

Misano Adriatico – ein Mekka für Fans schneller Motorräder

Der Ortsteil Santa Monica ist bei Freunden des Motorradsports und des Super-Bike durchaus bekannt. Hier, auf der Rennstrecke Misano World Circuit werden aktuell der Große Preis von San Marino in der Motorradweltmeisterschaft und der San Marino Lauf in der Super-Bike-Weltmeisterschaft ausgetragen.

Einfach mal die Seele baumeln lassen

Ein anderes Highlight des kleinen Touristenortes ist der Hafen. Hier kann man Bootstouren die Küste entlang starten, auf Angelausflüge gehen oder den frischen Fisch, den die Fischer aus dem Ort in der Nacht gefangen haben, erwerben. Wer selbst mit frischem Fisch wenig anfangen kann, ihn aber gern isst, sollte sich in einem der zahlreichen Restaurants unweit des Hafens niederlassen. Die Speisekarte ist hier gefüllt mit Spezialitäten aus dem Meer, auch wenn das Essen etwas weiter im Inland in der Regel günstiger angeboten wird. Und natürlich bieten der Hafen und die umliegenden Straßen auch eine Menge Möglichkeiten zum Schoppen. Kleidung, Taschen und verschiedenste Souvenirs werden hier angeboten.


– Anzeige –

Empfehlenswerte Hotels in Misano Adriatico

Erbavoglio Hotel

  • 4 Sterne
  • Budget: €€€€
  • Hotel
  • Rimini, Emilia-Romagna

Hotel Liane

  • 2 Sterne
  • Budget: €
  • Hotel
  • Riccione , Emilia-Romagna

Card International Hotel

  • 4 Sterne
  • Budget: €€€€
  • Hotel
  • Rimini, Emilia-Romagna

Hotel Eriale

  • 2 Sterne
  • Budget: €
  • Hotel
  • Rimini, Emilia-Romagna

Hotel Stresa

  • 3 Sterne
  • Budget: €
  • Hotel
  • Rimini, Emilia-Romagna

Hotel Casablanca

  • 3 Sterne
  • Budget: €€
  • Hotel
  • Rimini, Emilia-Romagna


– Anzeige –

Alle Unterkünfte in Misano Adriatico anzeigen

Tickets für Misano Adriatico buchen


Aktuelles Wetter

Wetter wird geladen ...

Wo liegt Misano Adriatico?

Kleine Karte von Italien

Aktivitäten

In der Umgebung