Molveno, Trentino-Südtirol | italien.de

Molveno


Der Molvenosee gilt vielen als der schönste See Italiens. An seinem Ufer, im Naturpark Adamello-Brenta und unterhalb der Brenta-Dolomiten, liegt in 864 Metern Höhe das malerische Dörfchen Molveno, zu deutsch Malfein. Sport und Spaß am See In der warmen Jahreszeit tummeln sich Surfer, Segler und Sonnenhungrige am weitläufigen Strand des vier Kilometer langen und bis zu 120 Meter tiefen Sees. Es bestehen Möglichkeiten zum Kanu- und Bootfahren sowie Angelgelegenheiten. Für Kinder stehen mehrere Spielplätze und ein Playa Park zur Verfügung. Wanderer, Mountainbiker und Kletterer zieht es vor allem in den Naturpark Adamello-Brenta oder, über die Hochebene Altopiano di Pradel, zu der auch eine Seilbahn führt, hinauf in die Brenta-Gruppe. Aber auch Tennis, Volleyball oder Paragliding werden in und um Molveno...

Der Molvenosee gilt vielen als der schönste See Italiens. An seinem Ufer, im Naturpark Adamello-Brenta und unterhalb der Brenta-Dolomiten, liegt in 864 Metern Höhe das malerische Dörfchen Molveno, zu deutsch Malfein.

Sport und Spaß am See

In der warmen Jahreszeit tummeln sich Surfer, Segler und Sonnenhungrige am weitläufigen Strand des vier Kilometer langen und bis zu 120 Meter tiefen Sees. Es bestehen Möglichkeiten zum Kanu- und Bootfahren sowie Angelgelegenheiten. Für Kinder stehen mehrere Spielplätze und ein Playa Park zur Verfügung.

Wanderer, Mountainbiker und Kletterer zieht es vor allem in den Naturpark Adamello-Brenta oder, über die Hochebene Altopiano di Pradel, zu der auch eine Seilbahn führt, hinauf in die Brenta-Gruppe. Aber auch Tennis, Volleyball oder Paragliding werden in und um Molveno angeboten. Im Winter strömen Ski- und Snowboarder ins nahe Skigebiet Fai della Paganella.

Entdeckungstour durch Molveno

Aber auch bei einem Spaziergang durch das charmante Bergdorf Molveno selbst gibt es einiges zu entdecken. Die Kirche Chiesa Parrocchiale San Carlo Borromeo, mit ihrem Glockenturm, liegt genau im Zentrum. Um sie herum gruppieren sich zahlreiche Häuschen im für die Region Trentino charakteristischen Baustil. An der zentralen Via Roma reihen sich kleine Geschäfte und Kunsthandwerksläden aneinander.

 

Must-Sees sind die mittelalterliche Kirche San Vigilio, mit ihren beeindruckenden Fresken, und das Wassersägewerk „Taialacqua“ aus dem 16. Jahrhundert, das noch heute in Betrieb ist: Das Wasserrad treibt eine Stange an, die das Sägeblatt bewegt. Bretter von bis zu 10 Millimeter Dicke, „Molvene“ genannt, können so produziert werden.

 

Die Anreise ist bis San Michele all’Adige (St.Michael an der Etsch) über die A22 möglich. Ab hier geht es weiter in Richtung Mezzolombardo und Fai della Paganella bis nach Molveno. Die Staatsstraße SS421 führt direkt ins Dorf.

Empfehlenswerte Hotels in Molveno

Vallesinella Hotel Restaurant Bar

  • 3 Sterne
  • Budget: €
  • Hotel
  • Madonna di Campiglio, Trentino-Südtirol

Alle Unterkünfte in Molveno anzeigen

Tickets für Molveno buchen


Aktuelles Wetter

Wetter wird geladen ...

Wo liegt Molveno?

Kleine Karte von Italien

Aktivitäten

In der Umgebung