Monterosso in den Cinque Terre, Ligurien | italien.de

Monterosso


Etwas abgelegen von den touristischen Hauptzielen Italiens, aber dadurch nur umso sehenswerter, ist der Ort Monterosso al Mare. Das Fischerdorf schmiegt sich an die steilen Felsen der ligurischen Küste und befindet sich mitten in der Region Cinque Terre. Atemberaubend ist nicht nur der Ausblick über das Meer. Auch die Sehenswürdigkeiten von Monterosso selbst sind unvergleichlich. Romantisch und abgelegen, ein kulturelles Highlight sowie ein Ort der Ruhe und Besinnlichkeit: Monterosso ist bis heute ein uriges Fischerdorf voller Charme. Der Ort besteht aus einer Altstadt und einer Neustadt, die durch einen Tunnel miteinander verbunden sind. Wie eine Reise zwischen Zukunft und Vergangenheit scheint Besuchern der Weg durch diesen Tunnel. Während in der Altstadt von Monterosso schmale Gassen und windschiefe, historische Häuser das...

Etwas abgelegen von den touristischen Hauptzielen Italiens, aber dadurch nur umso sehenswerter, ist der Ort Monterosso al Mare. Das Fischerdorf schmiegt sich an die steilen Felsen der ligurischen Küste und befindet sich mitten in der Region Cinque Terre. Atemberaubend ist nicht nur der Ausblick über das Meer. Auch die Sehenswürdigkeiten von Monterosso selbst sind unvergleichlich.

Romantisch und abgelegen, ein kulturelles Highlight sowie ein Ort der Ruhe und Besinnlichkeit: Monterosso ist bis heute ein uriges Fischerdorf voller Charme. Der Ort besteht aus einer Altstadt und einer Neustadt, die durch einen Tunnel miteinander verbunden sind. Wie eine Reise zwischen Zukunft und Vergangenheit scheint Besuchern der Weg durch diesen Tunnel. Während in der Altstadt von Monterosso schmale Gassen und windschiefe, historische Häuser das Bild beherrschen, warten in der Neustadt einige moderne Prachtbauten.

Oliven und Wein

Besonders herrlich sind die vor Monterosso zum Meer abfallenden steilen Hänge. Sie verfügen über eine ideale Lage und einen äußerst fruchtbaren Boden, auf dem Olivenbäume und Weinreben wachsen. Der gute Tropfen aus der Region ist bei Einheimischen und Besuchern gleichermaßen beliebt, und er lässt sich am besten in einem der kleinen Restaurants in der Altstadt genießen. Aus dem 13. Jahrhundert stammt die Hauptsehenswürdigkeit von Monterosso: die Kirche San Giovanni Battista in der Altstadt.

Wandern und Erholung

Die Strände von Monterosso sind bekannt für ihre Sauberkeit. Über den Felsen erhebt sich der Leuchtturm von Semaforo. Wer den Aufstieg erst einmal hinter sich gebracht hat, wird mit einer atemberaubenden Sicht belohnt. Auch Aktivurlauber sind in Monterosso und in der ganzen Region Cinque Terre genau richtig. Vom Fischerdorf aus gibt es verschiedene Wanderwege zu den nahe gelegenen Dörfern bis tief hinein in die unberührte Natur, immer entlang an der steilen, aber hoch romantischen ligurischen Küste.


– Anzeige –

Empfehlenswerte Hotels in Monterosso

Locanda Valeria

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€
  • Pension
  • Vernazza, Ligurien

Camere Nicolina

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€€
  • Pension
  • Vernazza, Ligurien

Affittacamere PZ

  • 0 Sterne
  • Budget: €€
  • Pension
  • Vernazza, Ligurien

A Cà Da Nonna Di Callo Luca

  • 0 Sterne
  • Budget: €
  • Pension
  • Vernazza, Ligurien

Hotel Marina Piccola

  • 3 Sterne
  • Budget: €€€€
  • Hotel
  • Manarola, Ligurien

Locanda Il Maestrale

  • 3 Sterne
  • Budget: €€€
  • Hotel
  • Monterosso, Ligurien


– Anzeige –

Alle Unterkünfte in Monterosso anzeigen

Tickets für Monterosso buchen


Informationen über Monterosso

Region Ligurien
Provinz La Spezia
Einwohner­zahl 1.468
Provinzkürzel SP
Postleitzahl 19016
Vorwahl 0187
Italienischer Name Monterosso al Mare
Städte­partnerschaft Saint-Genès-Champanelle (Frankreich)
Lage der größte Ort der Cinque Terre

Aktuelles Wetter

Wetter wird geladen ...

Wo liegt Monterosso?

Kleine Karte von Italien

Aktivitäten

In der Umgebung