Dom von Palmanova | italien.de

Palmanova


Die Stadt Palmanova wurde von der Handelsmetropole Venedig erst im 16. Jahrhundert als Planstadt gegründet und ist heute ein aufregendes Reiseziel. Sie begeistert Besucher mit zahlreichen Bauwerken aus der Zeit der Renaissance - und ist zugleich bekannt für die hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten. Palmanova wurde 1593 von der Republik Venedig gegründet und verfügt noch heute über viele Wohnhäuser und Bauwerke aus dieser Epoche. Eine Reise in die Stadt lohnt sich zugleich wegen der besonderen Form des Stadtkerns, der einem Stern gleicht und das Sightseeing zum Erlebnis macht. Besucher sollten sich vor allem die Piazza Grande nicht entgehen lassen, die zu den schönsten Plätzen der Region zählt. Hier befindet sich unter anderem der Duomo di Palmanova, der Anfang des 17. Jahrhunderts gebaut wurde...

Die Stadt Palmanova wurde von der Handelsmetropole Venedig erst im 16. Jahrhundert als Planstadt gegründet und ist heute ein aufregendes Reiseziel. Sie begeistert Besucher mit zahlreichen Bauwerken aus der Zeit der Renaissance - und ist zugleich bekannt für die hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten.

Palmanova wurde 1593 von der Republik Venedig gegründet und verfügt noch heute über viele Wohnhäuser und Bauwerke aus dieser Epoche. Eine Reise in die Stadt lohnt sich zugleich wegen der besonderen Form des Stadtkerns, der einem Stern gleicht und das Sightseeing zum Erlebnis macht. Besucher sollten sich vor allem die Piazza Grande nicht entgehen lassen, die zu den schönsten Plätzen der Region zählt. Hier befindet sich unter anderem der Duomo di Palmanova, der Anfang des 17. Jahrhunderts gebaut wurde und sich großer Beliebtheit erfreut. Einen imposanten Anblick bieten nach wie vor ebenfalls die drei gut erhaltenen Stadttore, die Gäste beim Urlaub in Palmanova gesehen haben sollten.

Kultur in Palmanova und Natur im Friaul erleben

Wer sich für die Geschichte von Palmanova interessiert, betrachtet im Civico Museo Storico spannende Ausstellungsstücke und erfährt dabei viel Wissenswertes über die Stadt. Da sie lange Zeit aufgrund ihrer strategisch günstigen Lage von großer, militärischer Bedeutung gewesen ist, bietet sich ebenfalls ein Besuch im Museo Storico Militare an der Piazza Grande an. Sehr empfehlenswert ist es zudem für Besucher, ein Konzert oder eine Aufführung im angesehenen Teatro Gustavo da Modena zu erleben. Eines der beliebtesten, grünen Ausflugsziele in der Umgebung von Palmanova ist hingegen der Naturpark der Julischen Voralpen, den Urlauber am besten im Zuge eines Tagesausflugs erkunden.

Shoppingtour und Ausflug in die Großstadt Udine

Die meisten Gäste besuchen Palmanova außerdem wegen dem nahe gelegenen Outlet Village, das sich ausgezeichnet für eine Shoppingtour eignet. Dank der großen Auswahl können Urlauber hier nach Herzenslust einkaufen und nicht zuletzt sicherlich das eine oder andere Schnäppchen machen. Aufgrund der vielen Sehenswürdigkeiten lohnt sich auch ein Ausflug in die Provinzhauptstadt Udine, die nördlich von Palmanova liegt. Die Großstadt ist das wirtschaftliche und politische Zentrum des Friaul und besitzt gerade in der Altstadt zahllose historische Sehenswürdigkeiten und charakteristische Palazzi.


– Anzeige –

Empfehlenswerte Hotels in Palmanova

Urban Trend Guest House

  • 0 Sterne
  • Budget:
  • Pension
  • Palmanova, Friaul-Julisch Venetien

Hotel Ai Dogi

  • 3 Sterne
  • Budget:
  • Hotel
  • Palmanova, Friaul-Julisch Venetien


– Anzeige –

Alle Unterkünfte in Palmanova anzeigen

Tickets für Palmanova buchen


Informationen über Palmanova

Region Friaul-Julisch Venetien
Provinz Udine
Einwohner­zahl 5.422
Provinzkürzel UD
Prominente Bürger Rodolfo Cimino (Comicautor)
Geschichte im 16. Jahrhundert als Planstadt mit sternförmigen Grundriss angelegt.
Lage Südlich von Udine gelegen

Aktuelles Wetter

Wetter wird geladen ...

Wo liegt Palmanova?

Kleine Karte von Italien

Aktivitäten

In der Umgebung