Ravello, Amalfiküste | italien.de

Ravello


Klein aber oho - so lässt sich der Ort Ravello an der Amalfiküste beschreiben. Er erhebt sich in einer Höhe von 300 Metern über dem Meer und allein das sorgt bereits für eine unvergleichliche Aussicht. Wer ein wenig Geduld hat, der kann von der Terraza dell'Infinito aus vielleicht Delfine erkennen. Aber auch ein Spaziergang durch den Ort verspricht ein romantisches Flair und jede Menge charmante Entdeckungen. Ravello ist vielleicht nur ein kleiner Küstenort, aber der hat es in sich. Besonders wenn das Ravello Festival steigt, platzen die schmalen Gassen aus allen Nähten, denn dann zieht es nicht nur die Italiener an die Amalfiküste. Das Festival ist Richard Wagner gewidmet und sorgt für jede Menge Spaß und Unterhaltung. Wer außerhalb der...

Klein aber oho - so lässt sich der Ort Ravello an der Amalfiküste beschreiben. Er erhebt sich in einer Höhe von 300 Metern über dem Meer und allein das sorgt bereits für eine unvergleichliche Aussicht. Wer ein wenig Geduld hat, der kann von der Terraza dell'Infinito aus vielleicht Delfine erkennen. Aber auch ein Spaziergang durch den Ort verspricht ein romantisches Flair und jede Menge charmante Entdeckungen.

Ravello ist vielleicht nur ein kleiner Küstenort, aber der hat es in sich. Besonders wenn das Ravello Festival steigt, platzen die schmalen Gassen aus allen Nähten, denn dann zieht es nicht nur die Italiener an die Amalfiküste. Das Festival ist Richard Wagner gewidmet und sorgt für jede Menge Spaß und Unterhaltung. Wer außerhalb der Festival-Zeit in Ravello ist, der wird dennoch jede Menge erleben.

Ravello - der Ort der Kirchen

So klein Ravello auch ist, mit der Anzahl an beeindruckenden Kirchen kann es der Küstenort unschwer mit anderen italienischen Städten aufnehmen. Wer sich auf den Weg zu einem Spaziergang durch Ravello macht, der wird unter anderem die Kirchen San Giovanni del Toro, San Francesco und San Pietro begegnen. Einige der heiligen Bauten sind nur klein gehalten aber verfügen über einen ganz besonderen Charme. Von Ravello aus ist es auch nicht weit bis zu den Stränden der Amalfiküste. Diese Küste ist geprägt von kleinen und weißen Sandstränden, an denen das Wasser sanft abfällt. Die Kombination aus Kultur, italienischer Schönheit und Strandurlaub ist es, was Ravello zu einem so unvergleichlichen Ort macht.

Sehenswürdigkeiten in Ravello

Es lohnt sich, den Weg zur Villa Rufolo auf sich zu nehmen und durch die Parkanlage zu schlendern. Das Gebäude stammt aus dem 12. Jahrhundert und ist bis heute gut erhalten. Hier befindet sich das Europäische Universitätszentrum für das kulturelle Erbe und sowohl Villa als auch Park sind für Besucher offen. Von der Villa Cimbrone aus eröffnet sich dagegen eine hervorragende Sicht auf das glitzernde Meer.


– Anzeige –

Empfehlenswerte Hotels in Ravello

Boccaccio B&B

  • 0 Sterne
  • Budget: €
  • B&B
  • Ravello, Kampanien

Il Ducato di Ravello

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€
  • B&B
  • Ravello, Kampanien

La Vacanze Vittoria

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€
  • Hotel
  • Ravello, Kampanien

Villa Piedimonte

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€€
  • Hotel
  • Ravello, Kampanien

Belmondo Hotel Caruso

  • 5 Sterne
  • Budget: €€€€
  • Hotel
  • Ravello, Kampanien

La Moresca

  • 3 Sterne
  • Budget: €€€€
  • Hotel
  • Ravello, Kampanien


– Anzeige –

Alle Unterkünfte in Ravello anzeigen

Tickets für Ravello buchen


Informationen über Ravello

Region Kampanien
Provinz Salerno
Einwohner­zahl 2.490
Provinzkürzel SA
Postleitzahl 84010
Vorwahl 089
Geschichte etwa im 5. Jhd. n. Chr. wurde Ravello von reichen Patriziern gegründet und zieht seit dem Adel und Berühmtheiten an
Lage an der Amalfiküste gelegen

Aktuelles Wetter

Wetter wird geladen ...

Wo liegt Ravello?

Kleine Karte von Italien

Aktivitäten

In der Umgebung