Teramo, Abruzzen | italien.de

Teramo


Die Hauptstadt der gleichnamigen italienischen Provinz gehört mit ihren rund 55.000 Einwohnern zu den größeren Städten der Abruzzen. Inmitten der Naturschönheit der Abruzzen gelegen, lädt Teramo Besucher dazu ein, sowohl die Schönheit der Stadt selbst zu genießen, als auch die Umgebung mit all ihren verschiedenen Highlights und Möglichkeiten zu erkunden. Die Nähe zu den Stränden der Adria im Osten, die beiden beliebten Seebäder Giulianova und Roseto degli Abruzzi sind gerade mal 30 Autominuten entfernt, sowie zum Nationalpark Gran Sasso im Westen, locken jedes Jahr zahlreiche Besucher nach Teramo. Teramos Geschichte durch den Glasboden betrachtet Die Stadt Teramo besteht bereits seit der Antike. Spuren davon kann man auch heute noch entdecken. So befindet sich beispielsweise im Dom Santa Maria Assunta eine...

Die Hauptstadt der gleichnamigen italienischen Provinz gehört mit ihren rund 55.000 Einwohnern zu den größeren Städten der Abruzzen. Inmitten der Naturschönheit der Abruzzen gelegen, lädt Teramo Besucher dazu ein, sowohl die Schönheit der Stadt selbst zu genießen, als auch die Umgebung mit all ihren verschiedenen Highlights und Möglichkeiten zu erkunden.

Die Nähe zu den Stränden der Adria im Osten, die beiden beliebten Seebäder Giulianova und Roseto degli Abruzzi sind gerade mal 30 Autominuten entfernt, sowie zum Nationalpark Gran Sasso im Westen, locken jedes Jahr zahlreiche Besucher nach Teramo.

Teramos Geschichte durch den Glasboden betrachtet

Die Stadt Teramo besteht bereits seit der Antike. Spuren davon kann man auch heute noch entdecken. So befindet sich beispielsweise im Dom Santa Maria Assunta eine Glasboden, unter dem Reste des ältesten Sakralbaus der Stadt zu sehen sind. Auch an anderen Stellen kann man die Spuren der ebenso wechselhaften wie interessanten Geschichte der Stadt sehen.

Römische Geschichte in passendem Ambiente

Wer sich für römische Geschichte interessiert, sollte in Teramo auf jeden Fall das Museo Archeologico, dass archäologische Museum, besuchen. Hier findet man eine feste Ausstellung zur Geschichte Teramos unter römischer Herrschaft.

Leckerbissen aus der Provinzhauptstadt

Doch Teramo ist auch bekannt für seine Salami- und Wurstproduktion. Abruzzese Salami und Ventricina Terama sind die bekanntesten Sorten, die man in Teramo bekommt. Wer italienische Salami mag sollte hier auf jeden Fall zugreifen.


– Anzeige –
Bildnachweis: S4mb0r4 – Lizenz: CC BY-SA 4.0

Empfehlenswerte Hotels in Teramo

Antica Interamnia

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€€
  • B&B
  • Teramo, Abruzzen

Casa Dèlfico Ristoro in famiglia

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€
  • Hotel
  • Teramo, Abruzzen

Hotel Gran Sasso

  • 3 Sterne
  • Budget: €€€
  • Hotel
  • Teramo, Abruzzen


– Anzeige –

Alle Unterkünfte in Teramo anzeigen

Tickets für Teramo buchen


Informationen über Teramo

Region Abruzzen
Provinz Teramo
Einwohner­zahl 54.775
Provinzkürzel TE
Postleitzahl 64100
Vorwahl 0861
Städte­partnerschaft Memmingen (Deutschland)
Berane (Montenegro)
Rishon LeZion (Israel)
7. Bezirk von Prag (Tschechien)
Gorzów Wielkopolski (Polen)
Strovolos, Stadtteil von Nikosia (Zypern)
Sport Novigo.lt Teramo (Basketball)
Spezialitäten des Ortes Ventricina Teramana
Montepulciano d'Abruzzo Colline Teramane DOCG
Lage Nahe des Gran Sasso in einer hügeligen Landschaft gelegen

Aktuelles Wetter

Wetter wird geladen ...

Wo liegt Teramo?

Kleine Karte von Italien

Aktivitäten

In der Umgebung