Termoli, Molise | italien.de

Termoli


An der Adriaküste, genauer gesagt an der Costa Molisana in der Provinz Campobasso, liegt ein Städtchen, das für seine sauberen Strände und sein kristallklares Wasser bekannt ist: Termoli - schon mehrfach ausgezeichnet mit der begehrten Blauen Flagge. Das Wahrzeichen der Stadt ist das mächtige Kastell Friedrichs II. Borgo Vecchio und Stauferkastell Borgo Vecchio oder Borgo Antico wird die Altstadt Termolis genannt, die leicht erhöht auf einer Landzunge liegt. Überragt wird sie von einem mächtigen Kastell, das im 13. Jahrhundert der Staufer Friedrich II errichtete. In diesem Viertel befindet sich auch der Dom San Basso aus dem 12. Jahrhundert, mit seiner normannisch-apulischen Fassade. Das Gotteshaus ist nach dem Heiligen Bassus benannt, im 3. Jahrhundert Bischof von Nizza und als Märtyrer verehrt....

An der Adriaküste, genauer gesagt an der Costa Molisana in der Provinz Campobasso, liegt ein Städtchen, das für seine sauberen Strände und sein kristallklares Wasser bekannt ist: Termoli - schon mehrfach ausgezeichnet mit der begehrten Blauen Flagge. Das Wahrzeichen der Stadt ist das mächtige Kastell Friedrichs II.

Borgo Vecchio und Stauferkastell

Borgo Vecchio oder Borgo Antico wird die Altstadt Termolis genannt, die leicht erhöht auf einer Landzunge liegt. Überragt wird sie von einem mächtigen Kastell, das im 13. Jahrhundert der Staufer Friedrich II errichtete.

In diesem Viertel befindet sich auch der Dom San Basso aus dem 12. Jahrhundert, mit seiner normannisch-apulischen Fassade. Das Gotteshaus ist nach dem Heiligen Bassus benannt, im 3. Jahrhundert Bischof von Nizza und als Märtyrer verehrt. Das historische Stadttor, Teile der Stadtmauer und der Torre Saracea westlich des Borgo Vecchio sind ebenfalls bis heute erhalten geblieben.

Hafen und Strand

Östlich der Altstadt liegt Termolis schöner Hafen, westlich der Landzunge erstrecken sich weitläufige Badestrände, die Urlaubern alle Annehmlichkeiten bieten: Ob baden, segeln oder andere Wassersportarten – das Freizeitangebot ist groß.

Die touristische Infrastruktur ist gut ausgebaut: Von Ferienunterkünften über Restaurants bis zu hübschen kleinen Läden ist hier alles zu finden.

Kurioses und Kulinarisches

Eine Kuriosität ganz eigener Art bilden die so genannten Trabucchi, traditionelle Pfahlbauten am Meer, die zum Fischen errichtet wurden.

Der Fischfang spielt auch in der lokalen Küche ein große Rolle: Die Suppe Brodetto di Pesce sollte jeder Urlauber gekostet haben - begleitet von einem guten Glas Wein aus dem nahen Campomarino. In einem der kleinen Lokale Termolis kann man den Abend mit Blick auf Altstadt und Meer beschaulich ausklingen lassen.


– Anzeige –
Bildnachweis: © Jürgen Lex | italien.de


Empfehlenswerte Hotels in Termoli

Oceano Rooms

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€
  • B&B
  • Termoli, Molise

Numero 85

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€
  • B&B
  • Termoli, Molise

Residenza Sveva

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€€
  • B&B
  • Termoli, Molise

B&B Colle Sul Mare

  • 0 Sterne
  • Budget: €
  • B&B
  • Termoli, Molise

Martur Resort

  • 4 Sterne
  • Budget: €€€
  • Hotel
  • Termoli, Molise

Hotel Santa Lucia

  • 4 Sterne
  • Budget: €€€€
  • Hotel
  • Termoli, Molise


– Anzeige –

Alle Unterkünfte in Termoli anzeigen

Tickets für Termoli buchen


Aktuelles Wetter

Wetter wird geladen ...

Wo liegt Termoli?

Kleine Karte von Italien

Aktivitäten

In der Umgebung