Strand von Villasimius, Sardinien | italien.de

Villasimius


Wie das Paradies mutet das Dorf Villasimius im Südosten der Insel Sardinien an. Wer den Ort erreicht, wird sofort von der Ursprünglichkeit und der Romantik gefangen genommen. Der Weg zum Meer nimmt nur wenige Minuten in Anspruch und hier eröffnet sich dem Besucher nicht nur eine herrliche Sicht auf das Wasser, sondern auch kinderfreundliche Strände mit weißem Sand und seicht abfallendem Ufer. Windstill und von der Welt abgeschnitten Auf der Suche nach Ruhe und Erholung führt der Weg nach Villasimius. Die Fischer, die auch heute noch hier leben, fahren von dem kleinen Hafen hinaus auf das Meer und machen sich dort an die Arbeit. Dieses Schauspiel lässt sich von der schmalen Hafenpromenade aus hervorragend beobachten. Die größte Sehenswürdigkeit von Villasimius...

Wie das Paradies mutet das Dorf Villasimius im Südosten der Insel Sardinien an. Wer den Ort erreicht, wird sofort von der Ursprünglichkeit und der Romantik gefangen genommen. Der Weg zum Meer nimmt nur wenige Minuten in Anspruch und hier eröffnet sich dem Besucher nicht nur eine herrliche Sicht auf das Wasser, sondern auch kinderfreundliche Strände mit weißem Sand und seicht abfallendem Ufer.

Windstill und von der Welt abgeschnitten

Auf der Suche nach Ruhe und Erholung führt der Weg nach Villasimius. Die Fischer, die auch heute noch hier leben, fahren von dem kleinen Hafen hinaus auf das Meer und machen sich dort an die Arbeit. Dieses Schauspiel lässt sich von der schmalen Hafenpromenade aus hervorragend beobachten. Die größte Sehenswürdigkeit von Villasimius ist wohl der Spiaggia di Porta. Nicht weit vom Hafen entfernt zieht sich der Sandstrand in die Länge und bietet ruhige Ecken für alle, die gerne unter sich bleiben möchten.

Unvergessliche Sehenswürdigkeiten vor den Toren von Villasimius

Wer sich von Villasimius ein wenig Richtung Norden wendet, der erreicht die Cala di Sinzias. Die kleine Bucht gilt als besonders windstill und zieht vor allem Familien mit Kindern an. Weiter geht es zur kilometerlangen Costa Rei, die geprägt ist von den wilden und beeindruckenden Klippen und dem weichen Sand der Strände. Auf den Wanderungen entlang der Sandstrände tauchen immer wieder kleine Küstenfestungen auf. Wer einen atemberaubenden Blick auf den Golf von Cagliari werfen möchte, der sollte sich die Mühe machen und auf den S. Caterina steigen.

Kulinarische Highlights in Villasimius

Im Zentrum von Villasimius reihen sich einige kleine Boutiquen und Geschäfte aneinander, die von Bars und Restaurants unterbrochen werden. Der angebotene Fisch ist in dem kleinen Ort hervorragend und wird mit frischem Gemüse und Zitrone angereichert. Als Vorspeisen greifen die Bewohner gerne zum frischen Ziegenkäse und reichen diesen zusammen mit dem typischen Brot der Insel, dem carta-di-musica-Brot


– Anzeige –
Bildnachweis: laura_aura71 – Lizenz: CC BY-SA 2.0

Empfehlenswerte Hotels in Villasimius

Xenia Hotel

  • 3 Sterne
  • Budget: €€€
  • Hotel
  • Villasimius, Sardinien

Hotel Sa Cralla

  • 3 Sterne
  • Budget: €
  • Hotel
  • Villasimius, Sardinien

B&B I Graniti Sardi

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€
  • B&B
  • Villasimius, Sardinien

Hotel I Graniti

  • 3 Sterne
  • Budget: €€
  • Hotel
  • Villasimius, Sardinien

S'Arenada Hotel

  • 3 Sterne
  • Budget: €€€
  • Hotel
  • Villasimius, Sardinien

Hotel Domu Simius

  • 3 Sterne
  • Budget: €€€€
  • Hotel
  • Villasimius, Sardinien

Alle Unterkünfte in Villasimius anzeigen

Tickets für Villasimius buchen


Informationen über Villasimius

Region Sardinien
Provinz Sud Sardegna
Einwohner­zahl 3.721
Postleitzahl 09049
Vorwahl 070
Spezialitäten des Ortes Costedda
Geschichte Hier lag der phönizische Hafen Cuccureddus
Lage im Süden von Sardinien gelegen

Aktuelles Wetter

Wetter wird geladen ...

Wo liegt Villasimius?

Kleine Karte von Italien

Aktivitäten

In der Umgebung