Profiteroles

Profiteroles

45 Stück | Arbeitszeit ca. 45 Minuten | Ruhezeit ca. 1 Stunde

Zutaten

Für den Teig:

Für die Füllung:

Für den Guss:

Zubereitung

Für den Teig:

Wasser und Margarine zum Kochen bringen und vom Herd nehmen. Mehl sieben und auf einmal in die Flüssigkeit geben und glatt rühren. Etwa eine Minute erhitzen und den Kloß sofort in eine Rührschüssel geben. Mit einem Handrührer die Eier nach und nach dazugeben. Der Teig muss stark glänzen und von einem Löffel abreißen, sodass lange Spitzen bleiben. In den erkalteten Teig das Backpulver einarbeiten und danach in einen Spritzbeutel geben. Auf ein gefettetes und bemehltes Backblech kleine Tuffs spritzen und im vorgeheizten Backofen ca, 20 min bei 180°C Umluft backen und gut abkühlen lassen.

Für die Füllung:

Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. In zwei Hälften teilen, in die eine kommt Vanillezucker, in die andere das Kakaopulver. Die Vanillesahne und dann die Kakaosahne mithilfe eines Spritzbeutels durch ein Loch in den Profiteroles spritzen.

Für den Guss:

Jede Schokolade einzeln mit ein wenig Kokosfett im Wasserback glatt rühren. Die gefüllten Profiteroles in den Guss tauchen.