Positano, Amalfiküste | italien.de

Amalfiküste


Steil abfallende Küstenabschnitte, azurblaues Meer und bezaubernde Dörfer, die einem durch ihre einzigartige Lage buchstäblich den Atem rauben: Die Amalfiküste (ital.: Costiera amalfitana) gilt als einer der schönsten Küstenabschnitte Italiens. Wer an der Amalfiküste Urlaub macht, erlebt nichts als Natur, Kultur und Genuss. Als Amalfiküste bezeichnet man die Südküste der Sorrentinischen Halbinsel. Sie reicht von Sorrent im Norden bis nach Salerno im Süden und ist über die Panorama-Küstenstraße Amalfitana bestens per Auto erreichbar. Die ideale Urlaubszeit für die Amalfiküste ist im Frühjahr und Herbst, wenn die Temperaturen noch angenehm warm sind und die Massen von Sommertouristen ihre Heimreise angetreten haben. Zu den berühmtesten Orten an der Amalfiküste gehören Sorrent, Positano und Amalfi selbst. Charakteristische Orte am Meer Als Perle der...

Steil abfallende Küstenabschnitte, azurblaues Meer und bezaubernde Dörfer, die einem durch ihre einzigartige Lage buchstäblich den Atem rauben: Die Amalfiküste (ital.: Costiera amalfitana) gilt als einer der schönsten Küstenabschnitte Italiens. Wer an der Amalfiküste Urlaub macht, erlebt nichts als Natur, Kultur und Genuss.

Als Amalfiküste bezeichnet man die Südküste der Sorrentinischen Halbinsel. Sie reicht von Sorrent im Norden bis nach Salerno im Süden und ist über die Panorama-Küstenstraße Amalfitana bestens per Auto erreichbar. Die ideale Urlaubszeit für die Amalfiküste ist im Frühjahr und Herbst, wenn die Temperaturen noch angenehm warm sind und die Massen von Sommertouristen ihre Heimreise angetreten haben. Zu den berühmtesten Orten an der Amalfiküste gehören Sorrent, Positano und Amalfi selbst.

Charakteristische Orte am Meer

Als Perle der Costa Amalfitana gilt Positano. Die bunt gestrichenen Häuser des Dorfes sind auf steil ans Meer abfallende Terrassen gebaut und nur über kleine Gassen und Treppen zu erreichen. Die nur wenige Kilometer von Positano entfernte kleine Stadt Amalfi kann auf eine ruhmreiche Geschichte als eine der vier italienischen Seerepubliken (neben Genua, Pisa und Venedig) zurückblicken. Von dieser Epoche zeugt unter anderem der imposante Dom Amalfis aus dem 10. Jahrhundert. Hoch über dem Meer liegt das Dorf Ravello, in dem schon Richard Wagner seinen Urlaub verbrachte. Zu seinen Ehren findet hier alljährlich das Ravello Festival statt.

Der Nationalpark der Milchberge

Die beeindruckenden Gebirgszüge an der Amalfiküste gehören zum Nationalpark Parco Regionale dei Monti Lattari. Dieses Naturschutzgebiet ist von einzigartiger Schönheit und lässt sich auf zahlreichen Panoramawegen erkunden. Zu den schönsten Wanderpfaden gehört dabei der "Sentiero dei Dei", der sogenannte Pfad der Götter, von dem Dorf Agerola in die Ortschaft Nocelle, der faszinierende Ausblicke auf die ganze Amalfiküste, die Insel Capri und das Cilento bietet. Dieser vielleicht schönste Wanderweg Süditaliens kann auch von Anfängern in rund drei Stunden bewältigt werden.


– Anzeige –

Aktuelles Schnäppchen an der Amalfiküste

Herbstliche Wohlfühltage auf Ischia

Preis: Ab 624 € ( statt 774 € ) p. P. für 7 Nächte
Ort: Insel Ischia

4* Hotel Royal Terme
Balkon-Zimmer im Thermenhotel mit Halbpension, Flügen, Transfers & Privatstrand

Highlights:
Eine der heilenden Thermalquellen der Insel besuchen
Sonnenbaden, wo sich einst schon Sophia Loren erholt hat
Wanderungen zwischen Felsen und mit Blick auf das Meer

Empfehlenswerte Hotels an der Amalfiküste

Hotel Grillo Verde

  • 3 Sterne
  • Budget: €€€€
  • Hotel
  • Torre Annunziata, Kampanien

Hotel Mignon Meublè

  • 3 Sterne
  • Budget: €€€
  • Hotel
  • Sorrent, Kampanien

Il Giardino di Tonia B&B

  • 0 Sterne
  • Budget: €€
  • B&B
  • Torre Annunziata, Kampanien

Hotel Minerva

  • 4 Sterne
  • Budget: €€€
  • Hotel
  • Sorrent, Kampanien

Hotel Antiche Mura

  • 4 Sterne
  • Budget: €€€€
  • Hotel
  • Sorrent, Kampanien


– Anzeige –

Alle Unterkünfte an der Amalfiküste anzeigen

Sehenswürdigkeiten an der Amalfiküste

Torre Annunziata

Bauwerk | Burg | Kultur | UNESCO Weltkulturerbe

Torre Annunziata

Auf Karte anzeigen

Villa von Oplontis

Archäologie | Bauwerk | Gebäude | Kultur | UNESCO Weltkulturerbe

Torre Annunziata

Auf Karte anzeigen

Das schönste Haus der Welt – Villa Malaparte

Bauwerk | Gebäude

Mit seinem Wohnhaus auf Capri hat sich der exzentrische italienische Schriftsteller Curzio Malaparte ein narzisstisches Denkmal geschaffen, das in die Architekturgeschichte eingegangen ist. Laut New York Times Magazine ist die 1942 fertiggestellte Villa Malaparte „das schönste Haus der Welt.“

Auf Karte anzeigen

Castel dell'Ovo

Bauwerk | Schloss

Neapel

Sein skurriler Name versetzt manchen Besucher in Erstaunen: Eierfestung heißt das stolze Kastell vor Neapel ins Deutsche übersetzt. Dafür verantwortlich ist kein Geringerer als der Dichter Vergil.

Auf Karte anzeigen

Tickets für Amalfiküste buchen


Städte in der Umgebung

Aktuelles Wetter

Wetter wird geladen ...

Wo liegt Amalfiküste?

Kleine Karte von Italien

Aktivitäten

In der Umgebung