Maiori, Kampanien | italien.de

Maiori


Maiori, in der Provinz Salerno in Kampanien, kann sich nicht nur des weitläufigsten Strandes der Amalfiküste rühmen. Seit 1997 ist die Gegend außerdem UNESCO Welterbe. Wo schon Etrusker und Römer wandelten Etrusker und Römer herrschten in der Antike über das malerisch am Meer gelegene Städtchen, das heute unter dem Namen Maiori bekannt ist. Später gehörte es zusammen mit den anderen Orten der Amalfiküste zur Seerepublik Amalfi. Kastell und historische Gebäude Eine der Haupt-Sehenswürdigkeiten Maioris ist das Schloss. Das halb verfallene Kastell S. Nicola de Thoro-Plano liegt an exponierter Stelle auf einer Anhöhe. Es diente einst als Festung gegen Longobarden- und Piratengangriffe. Die mächtigen Festungswände werden von neun runden Türmen unterbrochen, die acht Meter hoch in den Himmel ragen und einen...

Maiori, in der Provinz Salerno in Kampanien, kann sich nicht nur des weitläufigsten Strandes der Amalfiküste rühmen. Seit 1997 ist die Gegend außerdem UNESCO Welterbe.

Wo schon Etrusker und Römer wandelten

Etrusker und Römer herrschten in der Antike über das malerisch am Meer gelegene Städtchen, das heute unter dem Namen Maiori bekannt ist. Später gehörte es zusammen mit den anderen Orten der Amalfiküste zur Seerepublik Amalfi.

Kastell und historische Gebäude

Eine der Haupt-Sehenswürdigkeiten Maioris ist das Schloss. Das halb verfallene Kastell S. Nicola de Thoro-Plano liegt an exponierter Stelle auf einer Anhöhe. Es diente einst als Festung gegen Longobarden- und Piratengangriffe. Die mächtigen Festungswände werden von neun runden Türmen unterbrochen, die acht Meter hoch in den Himmel ragen und einen Durchmesser von fünf Metern aufweisen.

 

Die Kirche Santa Maria a Mare aus dem 12. Jahrhundert ist von einer gewaltigen grün und gelb gekachelten Kuppel gekrönt – ein einzigartiger Anblick. Sehenswert ist aber auch der im 19. Jahrhundert errichtete Palazzo Mezzacapo am Corso Reginna. Von seinem Innenhof aus führen zwei Marmortreppen in die oberen Stockwerke, unter anderem zum Repräsentiersaal, mit seinen prachtvollen Deckengemälden. Einen Abstecher wert ist ferner das Kloster S. Maria Olearia, benannt nach einer hier einst von Benediktinermönchen betriebenen Ölpresse. Die Abtei ist für ihre mit Fresken geschmückten Höhlenkirchen bekannt.

Das Rossellini Film Festival

Seit 2000 wird in Maiori jährlich das Rossellini Film Festival ausgerichtet. Der Kult-Regisseur drehte hier einige seiner berühmtesten Werke, unter anderem den Episodenfilm „Paisa“ und das Ehedrama „Il viaggio in Italia“, mit Ingrid Bergman.

Hafen und Strand

Viele Urlauber zieht es aber auch wegen des wundervollen Sandstrandes nach Maiori, den viele für den schönsten der gesamten Amalfiküste halten. Seine hübsche Promenade läd zum Flanieren ein. Vom Hafen von Maiori aus bestehen gute Schiffsverbindungen zu den anderen Orten der Amalfiküste und zur Insel Capri.

Minori und die Villa Romana

Maioris Nachbarort Minori kann zwar nur mit kleineren Stränden aufwarten, Dafür ist er aber für seine besondere Schönheit und seinen bedeutenden archäologischen Komplex bekannt. Der Hauptplatz mit pittoresken historischen Häuschen, die Basilika Santa Trofimena und die römische Villa des Städtchens ziehen jeden Besucher in ihren Bann.

 

Römische Patrizier waren es, die die Villa Romana einst am Meer errichteten. Das Herrenhaus verfügt über schöne Gärten, dutzende von Räumen und es ist für seine gut erhaltenen Mosaike und Fresken berühmt. Einige antike Funde aus der Villa können im Museum Antiquarium bewundert werden.

Anreise und Ausflugsmöglichkeiten

Die Anreise nach Maiori und Minori ist auf unterschiedlichen Wegen möglich. Der nächstgelegene Flughafen befindet sich in Neapel, der nächste Bahnhof in Salerno. Mit dem Auto gelangt man von Neapel aus auf schnellstem Weg über die A3/E45 nach Maiori, von Salerno aus über die SS163.

 

Aufgrund der guten Anbindung sind von Maiori und Minori aus auch die Sehenswürdigkeiten in Pompeji, Paestum oder Ravello gut zu erreichen. Nach Capri oder Amalfi kommt man auch auf dem Seeweg.

Empfehlenswerte Hotels in Maiori

Hotel Grillo Verde

  • 3 Sterne
  • Budget: €€€€
  • Hotel
  • Torre Annunziata, Kampanien

Hotel Plaza

  • 3 Sterne
  • Budget: €€€€
  • Hotel
  • Salerno, Kampanien

Il Giardino di Tonia B&B

  • 0 Sterne
  • Budget: €€
  • B&B
  • Torre Annunziata, Kampanien

Diemme Studio

  • 0 Sterne
  • Budget: €€
  • Pension
  • Salerno, Kampanien

B&B Mini Hotel Incity

  • 0 Sterne
  • Budget: €€
  • Hotel
  • Salerno, Kampanien

Kriò Suite

  • 0 Sterne
  • Budget:
  • Pension
  • Salerno, Kampanien

Alle Unterkünfte in Maiori anzeigen

Tickets für Maiori buchen


Aktuelles Wetter

Wetter wird geladen ...

Wo liegt Maiori?

Kleine Karte von Italien

Aktivitäten

In der Umgebung