Salerno, Kampanien | italien.de

Salerno


Atemberaubende Panoramen, spektakuläre Bauwerke und eine wunderschöne Strandpromenade: Salerno ist ein attraktives Reiseziel für alle, die die Region Kampanien erkunden möchten. Nur wenige Kilometer von Salerno entfernt liegen zauberhafte Orte der Amalfiküste wie Maiori, Amalfi und Vietri sul Mare sowie die bedeutenden Ausgrabungen der antiken Stadt Paestum. Die von den Römern gegründete Stadt Salerno bezaubert vor allem durch ihre wunderschöne Lage am Golf von Salerno. Salerno gehört nicht unbedingt zum Pflichtprogramm von Italienreisenden, hat aber doch viel zu bieten: Die schöne Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen, der normannische Dom aus dem 11. Jahrhundert und das Castello Arechi, von dem aus man eine tolle Aussicht auf die Stadt und das Meer genießen kann, sind nur einige der Sehenswürdigkeiten, die Touristen in...

Atemberaubende Panoramen, spektakuläre Bauwerke und eine wunderschöne Strandpromenade: Salerno ist ein attraktives Reiseziel für alle, die die Region Kampanien erkunden möchten. Nur wenige Kilometer von Salerno entfernt liegen zauberhafte Orte der Amalfiküste wie Maiori, Amalfi und Vietri sul Mare sowie die bedeutenden Ausgrabungen der antiken Stadt Paestum.

Die von den Römern gegründete Stadt Salerno bezaubert vor allem durch ihre wunderschöne Lage am Golf von Salerno. Salerno gehört nicht unbedingt zum Pflichtprogramm von Italienreisenden, hat aber doch viel zu bieten: Die schöne Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen, der normannische Dom aus dem 11. Jahrhundert und das Castello Arechi, von dem aus man eine tolle Aussicht auf die Stadt und das Meer genießen kann, sind nur einige der Sehenswürdigkeiten, die Touristen in Salerno erwarten.

Ausgangspunkt für Ausflüge an die Amalfiküste

Von Salerno aus kann man außerdem sehr gut die berühmte Costiera Amalfitana erkunden. Mit dem Auto gelangt man von Salerno aus schnell auf die berühmte Küstenstraße Amalfitana, die einen je nach Saison unterschiedlich schnell zu den Perlen dieses Küstenabschnitts führt. Die bekanntesten Orte der Amalfiküste sind Amalfi mit seinem imposanten Dom, das spektakulär am Hang erbaute Positano mit seinen steilen Treppen und Gassen sowie der 300 m über dem Meer gelegene Ort Ravello, in dem schon Richard Wagner Erholung suchte.

Die antike Ausgrabungsstätte Paestum

Nur 50 km südlich von Salerno liegen die zum Teil sehr gut erhaltenen Ruinen der antiken Stadt Paestum. Sie wurde von den Griechen in vorchristlicher Zeit gegründet und später von den Römern erobert. Zu sehen sind hier unter anderem imposante dorische Tempel, ein römisches Amphitheater sowie eine über 4 km lange Stadtmauer mitsamt antiker Stadttore. Das Museum zeigt interessante Ausgrabungen aus griechischer Zeit. Eine weiteres lohnendes Ausflugsziel ist der Parco Nazionale del Cilento e Vallo di Diana, der zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört.


– Anzeige –
Bildnachweis: eugene_o – Lizenz: CC BY 2.0

Empfehlenswerte Hotels in Salerno

B&B La Mela Salerno

  • 0 Sterne
  • Budget: €
  • B&B
  • Salerno, Kampanien

City Central

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€
  • B&B
  • Salerno, Kampanien

Kriò Suite

  • 0 Sterne
  • Budget:
  • Pension
  • Salerno, Kampanien

B&B Mini Hotel Incity

  • 0 Sterne
  • Budget: €€
  • Hotel
  • Salerno, Kampanien

Diemme Studio

  • 0 Sterne
  • Budget: €€
  • Pension
  • Salerno, Kampanien

Hotel Plaza

  • 3 Sterne
  • Budget: €€€€
  • Hotel
  • Salerno, Kampanien


– Anzeige –

Alle Unterkünfte in Salerno anzeigen

Tickets für Salerno buchen


Informationen über Salerno

Region Kampanien
Provinz Salerno
Einwohner­zahl 134.850
Provinzkürzel SA
Postleitzahl 84121-84135
Vorwahl 089
Prominente Bürger Giovanni da Procida (Diplomat)
Ugo Pirro (Schriftsteller)
Giuliana de Sio (Schauspielerin)
Alex Gaudino (Musikproduzent)
Städte­partnerschaft Tōno (Japan)
Rouen (Frankreich)
Montpellier (Frankreich)
Wolomin (Polen)
Baltimore (USA)
Pazardzhik (Bulgarien)
Sport Rari Nantes Salerno (Wasserball)
Salernitana Calcio (Fußball)
Fallschirmsport
Spezialitäten des Ortes blauer Fisch
Büffelmozzarella
Olivenöl
Scialatielli
Reisezeit-Hinweise moderate Winter und warme Sommer
Geschichte Die erste Besiedelung fand im 9. Jhd. v. Chr. statt. Seitdem ist Salerno ein wichtiger Handelsplatz.
Lage Küstenstadt am Tyrrhenischen Meer zwischen Amalfiküste und Golf von Neapel.

Aktuelles Wetter

Wetter wird geladen ...

Wo liegt Salerno?

Kleine Karte von Italien

Aktivitäten

In der Umgebung