Vinitaly in Verona | italien.de

Vinitaly 2019

Seit rund 50 Jahren trifft sich die internationale Weinszene jährlich in Verona zur Vinitaly, der weltweit wichtigsten Fachmesse für Weine und Destillate.

 

Offiziell gegründet wurde sie 1967, als im historischen Palazzo della Gran Guardia erstmalig die „Italienischen Weintage“ veranstaltet wurden. Inzwischen findet die Vinitaly auf dem Veroneser Messegelände statt und Jahr für Jahr kommen mehr als 4.000 Aussteller, 130.000 Besucher und 2.500 Journalisten aus aller Welt.

Verkostungen, Preisverleihungen und Vinitalybio

Auf einer Fläche von über 90.000 Quadratmetern gibt es neben themenbezogenen Verkostungen auch Veranstaltungen zur Lage des internationalen Weinbaus sowie Workshops und Seminare, die über aktuelle Trends informieren. Außerdem werden internationale Wettbewerbe und Preise verliehen, wie etwa der Internationale Önologiewettbewerb, die International Packaging Competition und der Internationale Vinitaly Preis. Dieser fördert zusammen mit der International Wine and Spirit Competition die weltweite Weinkultur.

Um der immer weiter steigenden Nachfrage nach biologisch produzierten Weinen gerecht zu werden, gibt es mittlerweile auch die Vinitalybio. Hier werden in einer separaten Halle ausschließlich Bioweine präsentiert. Gleichzeitig findet eine Olivenöl-, Agrar- und Nahrungsmittelmesse statt und die neuesten technischen Entwicklungen zur Wein- und Olivenölproduktion werden gezeigt.

Vinitaly 2018: Informationen, Tickets und Special Events

Die nächste Vinitaly ist findet vom 07. bis 10. April 2019 und ist jeweils von 9.30 – 18.30 Uhr geöffnet. Eintrittskarten können online oder vor Ort gekauft werden. Ein kostenloser Shuttlebus bringt die Besucher alle 15 Minuten vom Veroneser Flughafen oder Hauptbahnhof direkt zum Messegelände.

Am 08. April 2018 findet außerdem eine ganz besondere Veranstaltung statt. Bei der OperaWine präsentieren sich im Palazzo della Gran Guardia an der Piazza Brà die 100 besten Weingüter Italiens, die vom Fachmagazin Winespectator ausgewählt wurden.

 

Und obwohl die Vinitaly dem Fachpublikum vorbehalten ist, lohnt es sich, während der Messezeit in Verona vorbeizuschauen. Denn im Zentrum ist gleichzeitig die „Vinitaly and the city“, die für jedermann zugänglich ist. Vom 08. bis 11. April 2018 kann man hier zwischen 11.00 und 24.00 Uhr, bzw. 17:00 und 24:00 am Montag und Freitag, italienische Weine, Olivenöle, Käse und andere Spezialitäten probieren und zwar an der Piazza dei Signori, im Cortile del Mercato Vecchio, Arsenale di Verona und der Piazza Brà.

 

Lediglich die Übernachtung dürfte ein Problem werden, denn während der Vinitaly ist in und um Verona so ziemlich alles ausgebucht.

 
Freie Hotels, Bed & Breakfast und Pensionen in und um Verona finden Sie hier