Walschutzgebiet im Mittelmeer

Das Gebiet zwischen Sardinien, Ligurien, Toskana, Monaco und der südfranzöschichen Côte d´Azur gehört seit 1999 zu einem speziellen Umweltprogram der Vereinten Nationen. Die Wahrscheinlichkeit hier einen Wal oder Delfin zu sichten ist sehr hoch. Es ist auch unter dem Namen Pelagos Schutzgebiet (oder Santuary) bekannt. Es werden verschiedene Whale-Watching-Touren angeboten. In der Hauptsaison sollte man Plätze auf einem Schiff reservieren. Wir empfehlen unbedingt eines der offiziell zugelassenen Charterunternehmen zu buchen. Der Ausflug dauert etwa 5-11 Stunden. Eine Auswahl findet man auf der italienischen Seite WhaleWatchliguria.it. Um die Tiere möglichst wenig zu stören wurden strikte Regeln für die Boote aufgestellt. Wer sich hierzu genauer informieren möchte, genauso wie über das Schutzgebiet und den darin lebenden Tieren findet unter der offiziellen Webseite noch weitere Informationen. Leider nur in Englisch, Italienisch oder Französisch verfügbar. http://www.sanctuaire-pelagos.org/en/

– Anzeige –

In der Umgebung