Comacchio, Emilia-Romagna | italien.de

Comacchio


So nennen viele Italiener die mit rund 23.000 Einwohnern gemütliche kleine Stadt, die vor der Trockenlegung der Gegend rund um Comacchio herum eine echte Lagunenstadt war. Noch heute kann man erahnen, wie es gewesen sein muss, als die Stadt nur über Brücken mit dem Festland verbunden war. Heute führen noch immer Kanäle durch Comacchio und zuweilen bekommt man ein Gefühl von venezianischer Schönheit in den Gassen und auf den Brücken der Stadt. Comacchio liegt zwar bereits in der Emiglia-Romagna und damit nicht mehr in Venetien, gehört aber noch zum Po-Delta und gilt als eine der wichtigsten Städte der Region. Historisch betrachtet führte hier einst eine wichtige Heeres-, Handels- und Pilgerstraße entlang, die von Venedig über Chioggia an Comacchio vorbei und...

So nennen viele Italiener die mit rund 23.000 Einwohnern gemütliche kleine Stadt, die vor der Trockenlegung der Gegend rund um Comacchio herum eine echte Lagunenstadt war. Noch heute kann man erahnen, wie es gewesen sein muss, als die Stadt nur über Brücken mit dem Festland verbunden war. Heute führen noch immer Kanäle durch Comacchio und zuweilen bekommt man ein Gefühl von venezianischer Schönheit in den Gassen und auf den Brücken der Stadt.

Comacchio liegt zwar bereits in der Emiglia-Romagna und damit nicht mehr in Venetien, gehört aber noch zum Po-Delta und gilt als eine der wichtigsten Städte der Region. Historisch betrachtet führte hier einst eine wichtige Heeres-, Handels- und Pilgerstraße entlang, die von Venedig über Chioggia an Comacchio vorbei und dann weiter bis nach Rom führte. Heute ist Comacchio, dass nur eine Stunde vom wunderschönen Städtchen Chioggia und gut 90 Minuten von Venedig entfernt liegt, eine echte Touristenhochburg.

Comacchios Strände – das Hauptkapital der Stadt

Sieben Strandbäder hat Comacchio zu bieten. Die Stadt hat ein extrem großes Stadtgebiet zu dem der Lido di Volano, der Lido delle Nazioni, der Lido di Pomposa, der Lido degli Scacchi, der Porto Garibaldi, der Lido degli Estensi und ganz im Süden der Lido di Spina gehören. Der Lido di Spina ist auch der Attraktivste der Strände der Stadt. Verschiedene Villen in verträumten kleinen Gärten können hier gemietet werden und bieten teilweise einen direkten Zugang zum Strand. Was alle Strände der Gemeinde Comacchio miteinander verbindet, ist ihr jeweiliger ganz eigener Charme aber auch ihre extreme Naturverbundenheit und Natürlichkeit, die man hier erleben kann.

In der Region rund um Porto Garibaldi hat man neben dem Strand auch einen Fischereihafen und eine ganze Reihe guter Restaurants und Bars, die zum Verweilen einladen. Auf mancher Speisekarte steht dabei auch Aal, eine der Spezialitäten der Region.

Venedig lässt grüßen

Besonders stolz sind die Einwohner auf ihre gut erhaltene Altstadt. Und sie haben allen Grund dazu. Das schöne kleine Städtchen erinnert teilweise stark an Venedig, vor allem wenn man sich die alten Paläste, die wunderschönen Brücken und die verschiedenen Kanäle anschaut. Ein Stück venezianisches Flair hier mitten in der Romagna.


– Anzeige –
Bildnachweis: Alata – Lizenz: CC BY-SA 2.0

Empfehlenswerte Hotels in Comacchio

Al Ponticello

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€€
  • B&B
  • Comacchio, Emilia-Romagna

La Corte dei Ducati

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€€
  • B&B
  • Comacchio, Emilia-Romagna

Residenza le Saline

  • 0 Sterne
  • Budget:
  • Ferienwohnung
  • Comacchio, Emilia-Romagna

B&B La Pitagora

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€
  • B&B
  • Comacchio, Emilia-Romagna

Street Hotel Comacchio

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€€
  • Hotel
  • Comacchio, Emilia-Romagna

Locanda La Comacina

  • 3 Sterne
  • Budget: €€€€
  • Hotel
  • Comacchio, Emilia-Romagna


– Anzeige –

Alle Unterkünfte in Comacchio anzeigen

Tickets für Comacchio buchen


Informationen über Comacchio

Region Emilia-Romagna
Provinz Ferrara
Einwohner­zahl 22.369
Provinzkürzel FE
Postleitzahl 44022
Vorwahl 0533
Prominente Bürger Appiano Buonafede (Schriftsteller)
Antonio Cavalieri Ducati (Unternehmer)
Spezialitäten des Ortes Anguilla marinata
Aquadella marinata
Cuvée Bosco Eliceo
Geschichte Bereits zu Zeiten der Römer ein bedeutender Handelsplatz. Durch den Handel und Gewinnung , von Salz erfolgte Reichtum bedeutete für die Stadt auch immer wieder kriegerische Auseinandersetzungen und Machtwechsel.
Lage Nahe der Adria, südlich des Po-Deltas gelegen

 

Aktuelles Wetter

Wetter wird geladen ...

Wo liegt Comacchio?

Kleine Karte von Italien

Aktivitäten

In der Umgebung