Deiva Marina, Ligurien | italien.de

Deiva Marina


Wer die Cinque Terre bereist, der sollte in der warmen Jahreszeit einen Badeaufenthalt in Deiva Marina mit einplanen. Der Urlaubsort ist für seinen schönen Strand und die gute Wasserqualität bekannt. Von der Antike bis in die Neuzeit Urkundliche Erwähnung findet Deiva, damals auch Mezzema genannt, schon im 8. Jahrhundert. Es stand damals im Besitz des Benediktinerordens. Im Mittelalter herrschten die Markgrafen von Da Passano hier, die eine Burg errichteten. Diese wurden im 12. Jahrhundert von den Genuesern weitgehend zerstört. Später wurde das Gebiet an Levanto angegliedert, ab Mitte des 19. Jahrhunderts gehörte es zum Königreich Italien. Den heutigen Namen Deiva Marina erhielt die Stadt erst 1949. Sehenswerte Bauwerke Sehenswert ist Deiva Marinas Altstadt, insbesondere die Pfarrkirche S. Antonio Abate, aus...

Wer die Cinque Terre bereist, der sollte in der warmen Jahreszeit einen Badeaufenthalt in Deiva Marina mit einplanen. Der Urlaubsort ist für seinen schönen Strand und die gute Wasserqualität bekannt.

Von der Antike bis in die Neuzeit

Urkundliche Erwähnung findet Deiva, damals auch Mezzema genannt, schon im 8. Jahrhundert. Es stand damals im Besitz des Benediktinerordens. Im Mittelalter herrschten die Markgrafen von Da Passano hier, die eine Burg errichteten. Diese wurden im 12. Jahrhundert von den Genuesern weitgehend zerstört. Später wurde das Gebiet an Levanto angegliedert, ab Mitte des 19. Jahrhunderts gehörte es zum Königreich Italien. Den heutigen Namen Deiva Marina erhielt die Stadt erst 1949.

Sehenswerte Bauwerke

Sehenswert ist Deiva Marinas Altstadt, insbesondere die Pfarrkirche S. Antonio Abate, aus der Mitte des 18. Jahrhunderts, und das nahe Oratorium San Giovanni Battista. Die Reste der Burg in Passano sowie der beiden Wehrtürme Deiva Marinas lohnen ebenfalls einen Abstecher. Der runde der beiden Türme steht an der Küste, der eckige Wehrturm befindet sich in der Nähe der Pfarrkirche S. Antonio Abate. Im neueren Teil der Stadt liegt auch die Marina, mit ihrer Strandpromenade.

Streifzüge durch die nähere Umgebung

Das umgebende hügelige Gebiet, mit seinen Korkeichen- und Kastanienwäldern und Olivenhainen, ist bei Wanderern sehr beliebt. Die höchste Erhebung bildet der knapp 850 Meter hohe Monte San Nicolao.

 

Auch Portofino sowie die berühmten Cinque Terre, Bilderbuch-Küstendörfer mit den berühmt gewordenen bunten Häuschen und terrassenförmigen Weinbergen, sind von Deiva Marina aus schnell zu erreichen.

 

Deiva Marina kann über die A12 oder die Küstenstraße von Sestri Levante aus angefahren werden. Der letzte Abschnitt führt dann durch einen Tunnel. Oberhalb des Ortes zieht sich der Bracco-Pass entlang, ein Teil der Via Aurelia. Deiva Marina verfügt auch über einen eigenen Bahnhof, an der Bahnstrecke Pisa-Genua.

Tickets für Deiva Marina buchen

Aktuelles Wetter

Wetter wird geladen ...

Wo liegt Deiva Marina?

Kleine Karte von Italien

Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Ferienwohnung
Bracco - Moneglia ( GE)
Größe: 55 m2
Schlafzimmer: 1
Max. Personenzahl: 4
Preis: von 264 EUR bis 542 EUR
4 km    
Ferienwohnung
Moneglia ( GE)
Größe: 52 m2
Schlafzimmer: 1
Max. Personenzahl: 4
Preis: von 297 EUR bis 655 EUR
4 km    
Ferienwohnung Moneglia
Moneglia
Größe: 24 m2
Schlafzimmer: -1
Max. Personenzahl: 2
Preis: von 312 EUR bis 777 EUR
1 km    
Alle Ferienhäuser anzeigen

Empfehlenswerte Hotels in Deiva Marina

Hotel Miriam

  • 3 Sterne
  • Budget: €€
  • Hotel
  • Sestri Levante , Ligurien

Albergo Marina

  • 3 Sterne
  • Budget: €€
  • Hotel
  • Sestri Levante , Ligurien

La Pergola dei Paggi

  • 0 Sterne
  • Budget: €
  • Hotel
  • Sestri Levante , Ligurien

Hotel Genova

  • 3 Sterne
  • Budget: €€€
  • Hotel
  • Sestri Levante , Ligurien

Suite Hotel Nettuno

  • 4 Sterne
  • Budget: €€€€
  • Hotel
  • Sestri Levante , Ligurien

Villa Agnese

  • 3 Sterne
  • Budget: €€€
  • Hotel
  • Sestri Levante , Ligurien

Alle Unterkünfte in Deiva Marina anzeigen

Aktivitäten

In der Umgebung


x
Jetzt anmelden
und auf dem Laufenden bleiben!

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .