Como, Comer See, Lombardei | italien.de

Como


Die Stadt Como verbindet imposante historische Bauwerke mit der idyllischen Landschaft des Comer Sees. Vor allem wegen ihrer guten Einkaufsmöglichkeiten und ihres angenehmen Klimas erfreut sie sich bei Urlaubern aus aller Welt großer Beliebtheit. Como liegt in der Lombardei in Norditalien und ist mit über 85.000 Einwohnern die größte Stadt am berühmten Comer See. Wer sich für einen Urlaub in Como entscheidet, profitiert dort von den vielfältigen Attraktionen und dem hervorragenden Unterhaltungsangebot. Auf den belebten Plätzen finden sich viele Restaurants und Cafés, die zum gemütlichen Verweilen einladen. Empfehlenswert ist zudem eine Rundfahrt auf dem Comer See, um dort die zahlreichen opulenten Villen am Ufer und die unberührte Berglandschaft zu bewundern. Eine Shoppingtour durch die Altstadt, ein entspannter Spaziergang durch die...

Die Stadt Como verbindet imposante historische Bauwerke mit der idyllischen Landschaft des Comer Sees. Vor allem wegen ihrer guten Einkaufsmöglichkeiten und ihres angenehmen Klimas erfreut sie sich bei Urlaubern aus aller Welt großer Beliebtheit.

Como liegt in der Lombardei in Norditalien und ist mit über 85.000 Einwohnern die größte Stadt am berühmten Comer See. Wer sich für einen Urlaub in Como entscheidet, profitiert dort von den vielfältigen Attraktionen und dem hervorragenden Unterhaltungsangebot. Auf den belebten Plätzen finden sich viele Restaurants und Cafés, die zum gemütlichen Verweilen einladen. Empfehlenswert ist zudem eine Rundfahrt auf dem Comer See, um dort die zahlreichen opulenten Villen am Ufer und die unberührte Berglandschaft zu bewundern. Eine Shoppingtour durch die Altstadt, ein entspannter Spaziergang durch die Parks der Stadt oder ein Ausflug in das rund 50 km entfernte Mailand: Como ist das ideale Reiseziel für einen unvergesslichen Urlaub mit der ganzen Familie.

Attraktionen in Como: Duomo di Como und Villa Olmo

Zu den größten Attraktionen von Como zählen die vielen charakteristischen Palazzi, die das Bild der Altstadt prägen. Unbedingt besichtigen sollten Urlauber den Duomo di Como, dessen Bau im 14. Jahrhundert begann. Sehenswert ist nicht nur die imposante Architektur des Sakralbaus, sondern auch das Arsenal an Kunstwerken in den aufwendig gestalteten Räumlichkeiten. Ein schönes Ausflugsziel in Como ist die im 18. Jahrhundert errichtete Villa Olmo. Sie befindet sich direkt am Comer See und ist vor allem für ihre gepflegten Gärten bekannt, die für Besucher frei zugänglich sind.

Urlaub in Como: Die Modemetropole Mailand entdecken

Zum Pflichtprogramm bei einem Urlaub in Como gehört ein Ausflug in das nahe gelegene Mailand, die zweitgrößte Stadt Italiens. Die Modemetropole ist die Hauptstadt der Lombardei und lockt mit einem facettenreichen Unterhaltungsangebot unzählige Gäste. Interessante Sehenswürdigkeiten sind zum Beispiel die wunderbare Altstadt, der Duomo di Milano und das Castello Sforzesco. Außer zu den weitläufigen Parkanlagen empfiehlt sich auch ein Besuch im Schloss, und das nicht zuletzt wegen der zahlreichen hier ausgestellten Kunstwerke.


– Anzeige –

Empfehlenswerte Hotels in Como

B&B La Chiave di Sol

  • 0 Sterne
  • Budget: €€
  • B&B
  • Como, Lombardei

Affittacamere Brenna

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€
  • Pension
  • Como, Lombardei

B&B Rosa Blu

  • 0 Sterne
  • Budget: €€
  • B&B
  • Como, Lombardei

In Riva al Lago

  • 0 Sterne
  • Budget: €
  • Pension
  • Como, Lombardei

Hotel Borgo Antico

  • 3 Sterne
  • Budget: €€€
  • Hotel
  • Como, Lombardei

Hotel Borgovico

  • 3 Sterne
  • Budget: €€€
  • Hotel
  • Como, Lombardei


– Anzeige –

Alle Unterkünfte in Como anzeigen

Tickets für Como buchen


Informationen über Como

Region Lombardei
Provinz Como
Einwohner­zahl 84.326
Provinzkürzel CO
Postleitzahl 22100
Vorwahl 031
Prominente Bürger Plinus der Ältere (Gelehrter)
Plinus der Jüngere (Schriftsteller)
Alessandro Volta (Physiker)
Cosima Wagner (Ehefrau v. Richard Wagner)
Giorgio Perlasca (Gerechter unter den Völkern)
Produkte / Marken Seidenmanufaktur
Städte­partnerschaft Fulda (Deutschland)
Tökamachi (Japan)
Nablus (Palästina)
Netanja (Israel)
Reisezeit-Hinweise Im Hochsommer nicht zu heiß
Lage Direkt am Comer See, nördlich von Mailand an der Grenze zur Schweiz

 

Aktuelles Wetter

Wetter wird geladen ...

Wo liegt Como?

Kleine Karte von Italien

Aktivitäten

In der Umgebung