Sacro Monte di Varese, Lombardei | italien.de

Lombardei


Die Lombardei zählt zu den dynamischsten und wohlhabendsten Regionen Italiens. Das Interessante an diesem norditalienischen Reisegebiet ist: Wirtschaftskraft, Naturschönheiten und Kulturstätten schließen sich nicht aus. Sondern sie bilden, im Gegenteil, eine gute Mischung. Mailand, die Hauptstadt der Lombardei, ist berühmt für Mode, Design und die Oper, während sie zugleich als industrieller Motor und heimliche Hauptstadt Italiens gilt. Auch Bergamo, rund 50 Kilometer östlich von Mailand entfernt, lockt Touristen und Geschäftsreisende gleichermaßen. Es hat eine denkmalgeschützte, auf Hügeln errichtete Oberstadt, die mit dem Bus oder der Zahnradbahn erreichbar ist. Den unteren, eher funktional wirkenden Teil der Stadt, beleben Studenten, Messe- und Kongressbesucher. Geschichtsträchtige Städte Manche sagen, die knapp zehn Millionen Einwohner der Lombardei, Nachfahren der Langobarden („Langbärte“), haben einfach Glück. Denn...

Die Lombardei zählt zu den dynamischsten und wohlhabendsten Regionen Italiens. Das Interessante an diesem norditalienischen Reisegebiet ist: Wirtschaftskraft, Naturschönheiten und Kulturstätten schließen sich nicht aus. Sondern sie bilden, im Gegenteil, eine gute Mischung. Mailand, die Hauptstadt der Lombardei, ist berühmt für Mode, Design und die Oper, während sie zugleich als industrieller Motor und heimliche Hauptstadt Italiens gilt. Auch Bergamo, rund 50 Kilometer östlich von Mailand entfernt, lockt Touristen und Geschäftsreisende gleichermaßen. Es hat eine denkmalgeschützte, auf Hügeln errichtete Oberstadt, die mit dem Bus oder der Zahnradbahn erreichbar ist. Den unteren, eher funktional wirkenden Teil der Stadt, beleben Studenten, Messe- und Kongressbesucher.

Geschichtsträchtige Städte

Manche sagen, die knapp zehn Millionen Einwohner der Lombardei, Nachfahren der Langobarden („Langbärte“), haben einfach Glück. Denn sie leben da, wo andere gerne Urlaub machen. Kunststädte bereichern ihre unmittelbare Umgebung. Die Renaissance-Stadt Mantua am südöstlichen Rand der Lombardei gehört zum Beispiel zum Weltkulturerbe. Padua hat eine renommierte Universität, die zu den ältesten Bildungsstätten Europas zählt. Viele Studenten aus aller Welt verbringen hier ihre Auslandssemester. Paduas Markenzeichen ist die Basilika des Heiligen Antonius aus dem 13. Jahrhundert. Mit ihren acht Kuppeln und zwei Glockentürmen wirkt sie wie eine wilde Melange aus Orient und Okzident, einer Moschee und eine Kirche zugleich. Die Geigenbauerstadt Cremona lockt Musikfans ins Stradivari-Museum, mit rund 700 fein gearbeiteten Exponaten.

Magisches Drei-Seen-Gebiet

Was die Region darüber hinaus so reizvoll macht, sind drei Erholungsgebiete auf rund 24.000 Quadratkilometern Fläche. „Sollen wir heute zum Baden an den Gardasee fahren? Oder an den Comer See? Oder doch lieber zum Lago Maggiore?“ Das ist hier eine fast alltägliche Frage. Kite-Surfer, Segler und Mountainbiker können sich hier sportlich ausleben. Wer an einem dieser Seen sitzt wird es sich abends vielleicht zu einer „Zuppa Pavese“, einer Brühe mit Brot und ein oder gar einem Kalbsschnitzel gut gehen lassen. Klar, die lombardische Küche ist nicht gerade zum Abnehmen geeignet. Aber mal ehrlich, hätte Gott in Frankreich oder Italien an Diät gedacht? Die Lombardei ist für all jene ein gute Reiseziel, die das Schöne, Edle und gute Essen lieben.


– Anzeige –

Aktuelles Schnäppchen in Lombardei

Elegantes Hotel am Ufer des Gardasees

Preis: Ab 132€ ( statt 302 € ) pro Person pro Nacht
Ort: Gardasee

Relais La Speranzina,
Inkl. Frühstück, 1x Dinner, 1 Flasche Champagner zur Begrüßung & optionalem Spa-Bad

Unsere Highlights:
Den Aufenthalt am Gardasee mit einem Glas Champagner einläuten
In den Suiten im privaten Spa mit Sauna & Whirlpool entspannen
In Sirmione und Umgebung das historische Italien kennenlernen

Empfehlenswerte Hotels in Lombardei

San Sivino

  • 3 Sterne
  • Budget: €€
  • Hotel
  • Manerba del Garda, Lombardei

Villa Paradiso Suite

  • 4 Sterne
  • Budget: €€€
  • Hotel
  • Manerba del Garda, Lombardei

Locanda dei Rii

  • 0 Sterne
  • Budget: €€
  • B&B
  • Manerba del Garda, Lombardei

Albergo Le Piante

  • 0 Sterne
  • Budget: €€
  • Hotel
  • Manerba del Garda, Lombardei

Donna Silvia Hotel & Wellness Centre

  • 4 Sterne
  • Budget: €€€
  • Hotel
  • Manerba del Garda, Lombardei


– Anzeige –

Alle Unterkünfte in Lombardei anzeigen

Sehenswürdigkeiten in Lombardei

Il Cenacolo – das Abendmahl von Leonardo da Vinci

Galerie | Kultur | Museum

Mailand

Il Cenacolo, das Abendmahl, von Leonardo da Vinci ist eines der berühmtesten Wandgemälde der Welt und kann im Refektorium des Dominikanerklosters Convento Santa Maria delle Grazie besichtigt werden

Auf Karte anzeigen

Bosco Verticale

Bauwerk

Mailand

Der 'vertikale Wald' in Mailand

Auf Karte anzeigen

Castello Scaligero

Bauwerk | Burg

Sirmione

Die Scaligerburg prägt seit dem 13. Jahrhundert das Stadtbild von Sirmione. Vom Turm bietet sich ein toller Ausblick auf den unteren Teil des Gardasees und die Halbinsel Sirmione

Auf Karte anzeigen
Castello Scaligero

Castello Sforzesco

Bauwerk | Schloss

Mailand

In dem Schloss an der Piazza Castello in Mailand sind mehrere bedeutende Museen untergebracht, die sich kein Besucher entgehen lassen sollte.

Auf Karte anzeigen

Certosa di Pavia

Bauwerk | Kirche | Kloster

Certosa di Pavia

Auf Karte anzeigen

Tickets für Lombardei buchen


Informationen über Lombardei

Hauptstadt Mailand
Provinzen Bergamo
Brescia
Como
Cremona
Lecco
Lodi
Mantua
Monza
Brianza
Pavia
Sondrio
Varese
Mailand
Italienischer Name Lombardia
Fläche km² 23862,85
Einwohner­zahl 10.008.349
Gebirge Veltin
Alpen
Flüsse Po
Ticino
Adda
Oglio
Minico
See Lago Maggiore
Luganer See
Comersee
Iseosee
Gardasee
Idrosee
Nationalparks Nationalpark Stilfserjoch
Kulinarik Cassoeula
Bistecca Milanese
Ossobuco
Polenta

Städte in Lombardei

Aktuelles Wetter

Wetter wird geladen ...

Wo liegt Lombardei?

Kleine Karte von Italien

Aktivitäten

In der Umgebung