Marsala, Sizilien | italien.de

Marsala


Bei dem Namen Marsala denken die meisten spontan an den gleichnamigen weltbekannten Dessertwein. Doch die Stadt an Siziliens Westküste, im Freien Gemeindekonsortium Trapani, ist weit mehr als die Heimat des süßen Rebensafts. Geschichte Marsalas Marsala ist karthagischen Ursprungs und wurde 397, nach der Zerstörung der karthagischen Festung Motya durch Dionysios I. von Syrakus, südlich von ihr geründet. Als Standort wählte man eine Halbinsel, die zwischen Sizilien und Nordafrika ins Meer ragte. Die neue Festungsstadt trug den Namen Lilybaion, der sich von dem gleichnamigen Gebirge ableitete.   241 v.Chr. eroberten die Römer die Stadt, auf sie folgten die Araber, welche die Festung in Marsala umbenannten. Später herrschten unter anderem Normannen sowie die Häuser von Anjou und Aragon hier. Nachdem es immer...

Bei dem Namen Marsala denken die meisten spontan an den gleichnamigen weltbekannten Dessertwein. Doch die Stadt an Siziliens Westküste, im Freien Gemeindekonsortium Trapani, ist weit mehr als die Heimat des süßen Rebensafts.

Geschichte Marsalas

Marsala ist karthagischen Ursprungs und wurde 397, nach der Zerstörung der karthagischen Festung Motya durch Dionysios I. von Syrakus, südlich von ihr geründet. Als Standort wählte man eine Halbinsel, die zwischen Sizilien und Nordafrika ins Meer ragte. Die neue Festungsstadt trug den Namen Lilybaion, der sich von dem gleichnamigen Gebirge ableitete.

 

241 v.Chr. eroberten die Römer die Stadt, auf sie folgten die Araber, welche die Festung in Marsala umbenannten. Später herrschten unter anderem Normannen sowie die Häuser von Anjou und Aragon hier. Nachdem es immer wieder zu Sarazenen-Angriffen gekommen war, ließ man den Hafen der Stadt zum Schutz gegen Piraten zuschütten. Dies hatte allerdings zur Folge, dass Marsala nachhaltig an Bedeutung verlor. Das änderte sich erst 1773 wieder, als der Engländer John Woodhouse in Marsala eine Weinkellerei gründete, die den bis heute weltweit vertriebenen berühmten Dessertwein produzierte.

Der Marsala-Wein

Marsala Wein gibt es in zwei Qualitäten: Einer gespriteten, mit Alkohol versetzten Variante, die Sherry und Portwein ähnelt und vorzugsweise zum Kochen verwendet wird und der hochwertigen ungespriteteten und länger gereiften Sorte. Diese wird als Vergine oder Soleras bezeichnet und ist als Dessert- oder Süßwein einzustufen.

Sehenswürdigkeiten der Stadt

Das historische Stadtzentrum Marsalas ist von einer Mauer umgeben. Reste der Stadtbefestigung und die Stadttore Porta Nuova und Porta di Mare erinnern noch heute an längst vergangene Zeiten.

 

Im Zentrum liegt die Piazza della Repubblica, mit dem Palazzo VII Aprile, zu erkennen an seiner charakteristischen Säulenhalle und den Säulengängen, und dem Dom. Der Grundstein der Kathedrale wurde zwar schon Anfang des 17. Jahrhunderts auf den Fundamenten eines älteren normannischen Kirchengebäudes gelegt, doch der Bau mit der eindrucksvollen Barockfassade wurde erst Mitte des 19. Jahrhundert mit dem Bau der Kuppel vollendet. Die Pracht währte allerdings nicht lange - bereits 1893 stürzte die Kuppel ein und wurde Mitte des 20. Jahrhunderts neu errichtet.

 

Marsala verfügt noch über eine Reihe weiterer Kirchen und Palazzi sowie über mehrere Museen, unter anderem das Museo Archeologico und das Ausgrabungsgelände Parco Archeologico di Marsala. Am Kap Boeo finden sich Ausgrabungen punischer, griechischer und römischer Siedlungen und Nekropolen. Zwischen Marsala und Trapani liegen außerdem ausgedehnte Salinen. Ein Salzmuseum zeigt die Salzgewinnung anhand von Exponaten.

Anreise und Verkehrsverbindungen

Marsala liegt nur 30 Kilometer von Trapani entfernt, Siziliens bedeutendstem Handels- und Fährhafen. Fährverbindungen bestehen nach Civitavecchia und nach Tunis. Eine Bahnstrecke führt von Marsala aus direkt nach Trapani.

 

Mit dem Auto ist Marsala von Palermo aus über die A 29 und SS115 oder aber über die SP21 zu erreichen, die an den Salinen entlangführt. Auch vom Bahnhof Marsala besteht eine direkte Verbindung nach Trapani.

Sehenswürdigkeiten in Marsala

Mozia

Archäologie | Kultur

Auf Karte anzeigen

Tickets für Marsala buchen

Aktuelles Wetter

Wetter wird geladen ...

Wo liegt Marsala?

Kleine Karte von Italien

Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Ferienwohnung
Marsala
Größe: 80 m2
Schlafzimmer: 2
Max. Personenzahl: 4
Preis: von 387 EUR bis 799 EUR
7 km    
Ferienhaus Casa Solare
Marsala
Größe: 140 m2
Schlafzimmer: 4
Max. Personenzahl: 7
Preis: von 612 EUR bis 1786 EUR
7 km    
Ferienhaus Cariddi
Marsala
Größe: 80 m2
Schlafzimmer: 3
Max. Personenzahl: 5
Preis: von 676 EUR bis 1218 EUR
1 km    
Alle Ferienhäuser anzeigen

Empfehlenswerte Hotels in Marsala

Hotel Isola Di Mozia

  • 3 Sterne
  • Budget: €€€€
  • Hotel
  • Marsala, Sizilien

Hotel Carmine

  • 3 Sterne
  • Budget: €€€€
  • Hotel
  • Marsala, Sizilien

Dimora di Charme Cassaro 168

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€€
  • B&B
  • Marsala, Sizilien

Residence Le Isole

  • 3 Sterne
  • Budget: €€€
  • Hotel
  • Marsala, Sizilien

Casale Alma

  • 0 Sterne
  • Budget: €€€
  • B&B
  • Marsala, Sizilien

Alle Unterkünfte in Marsala anzeigen

Aktivitäten

In der Umgebung


x
Jetzt anmelden
und auf dem Laufenden bleiben!

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .