Mestre, Venetien | italien.de

Mestre


Venedig kennt jeder, aber die wenigsten haben schon einmal von Mestre gehört. Dabei ist Mestre ein Stadtteil der berühmten Lagunenstadt, wobei man das Viertel auch als eigene Stadt bezeichnen kann, denn in Venedig leben 60.000 und in Mestre immerhin 200.000 Menschen. Die romantische Stadt der Brücken und Gondolieri ist zugleich nur eine kurze Fahrt mit dem Wassertaxi entfernt. Mestre ist ein idealer Ort, um preiswert zu wohnen und von dort aus Ausflüge zu unternehmen. Mestre ist einer der sechs Stadtteile von Venedig, hat aber den Vorteil, dass es auf dem Festland liegt. So befindet sich etwa der Bahnhof der Stadt hier. Auch große Teile der Industrie, die als wirtschaftlicher Motor der Region Venedig fungiert, sind in Mestre und dem angrenzenden...

Venedig kennt jeder, aber die wenigsten haben schon einmal von Mestre gehört. Dabei ist Mestre ein Stadtteil der berühmten Lagunenstadt, wobei man das Viertel auch als eigene Stadt bezeichnen kann, denn in Venedig leben 60.000 und in Mestre immerhin 200.000 Menschen. Die romantische Stadt der Brücken und Gondolieri ist zugleich nur eine kurze Fahrt mit dem Wassertaxi entfernt. Mestre ist ein idealer Ort, um preiswert zu wohnen und von dort aus Ausflüge zu unternehmen.

Mestre ist einer der sechs Stadtteile von Venedig, hat aber den Vorteil, dass es auf dem Festland liegt. So befindet sich etwa der Bahnhof der Stadt hier. Auch große Teile der Industrie, die als wirtschaftlicher Motor der Region Venedig fungiert, sind in Mestre und dem angrenzenden Viertel Marghera angesiedelt. Man nennt diese Teile daher zu Unrecht auch oft die "hässlichen Schwestern" des nahen Touristenmagnets, der auf dem Wasserweg schnell zu erreichen ist. Das hat den Vorteil, dass es hier noch ausreichend Parkplätze gibt, um das autofreie Zentrum von Venedig zu entdecken. Hervorragend gelegen ist dabei etwa die Großgarage am Piazzale Roma im Zentrum von Mestre.

Die Geschichte von Mestre und sein heutiges Erscheinungsbild

Bis zur Gründung des Ghettos von Venedig im Jahre 1516 war Mestre die jüdische Metropole von Italien, und ihr Name geht auf die Familie eines Freigelassenen zurück, das heißt eines ehemaligen römischen Sklaven, der so seine Bürgerrechte erhielt. Sein Name war Tito Mestrio. Ihre erste Erwähnung als Stadt findet sich jedoch erst unter Kaiser Otto III. im Jahre 994. Heute ist Mestre hauptsächlich als Arbeiterstadt bekannt, hat aber einen eigenen kulturellen Mittelpunkt, der sich um die Piazza Ferretto und die angrenzende Piazetta Matter verteilt. Hier finden sich auch zahlreiche preiswerte Hotels, Bars und Restaurants.

Spezialitäten in Mestre

Wer von Meeresfrüchten angetan ist, wird von der fischhaltigen Küche in Mestre begeistert sein. Vor allem Aal in seinen verschiedensten Zubereitungsarten gilt hier als eine Spezialität. Darüber hinaus findet man in Mestre ein durchweg preiswerteres, dabei aber nicht weniger anspruchsvolles Angebot an Speisen als in Venedig.


– Anzeige –
Bildnachweis: sferrario1968 – Lizenz: CC0 1.0

Unsere Empfehlung in Venedig

Hotel L'Orologio

Das Hotel L 'Orologio bietet Ihnen in Venedig Unterkünfte neben dem Canal Grande, nur 5 Gehminuten von der Rialtobrücke und 600 m vom Platz Campo San Polo entfernt. WLAN nutzen Sie in allen Bereichen kostenfrei.

Empfehlenswerte Hotels in Mestre

Hotel Antiche Figure

  • 3 Sterne
  • Budget: €€€€
  • Hotel
  • Venedig, Venetien

Al Mascaron Ridente

  • 3 Sterne
  • Budget: €€
  • Hotel
  • Venedig, Venetien

Hotel Ai Cavalieri di Venezia

  • 4 Sterne
  • Budget: €€€€
  • Hotel
  • Venedig, Venetien

Hotel Al Ponte Mocenigo

  • 2 Sterne
  • Budget: €€€
  • Hotel
  • Venedig, Venetien

Hotel L'Orologio

  • 4 Sterne
  • Budget: €€€€
  • Hotel
  • Venedig, Venetien

Hotel Filù

  • 3 Sterne
  • Budget: €€€
  • Hotel
  • Venedig, Venetien


– Anzeige –

Alle Unterkünfte in Mestre anzeigen

Sehenswürdigkeiten in Mestre

Rialtobrücke

Bauwerk | Brücke

Eines der Wahrzeichen von Venedig mit historischem Hintergrund.

Auf Karte anzeigen

Teatro La Fenice

Bauwerk | Gebäude | Kultur | Oper | Theater

Das Teatro La Fenice ist Venedigs berühmtestes Opernhaus. Nicht nur die hier gebotenen Opernaufführungen und Sinfoniekonzerte, auch die glanzvolle Architektur machen es einen Besuch wert.

Auf Karte anzeigen

Tickets für Mestre buchen


Informationen über Mestre

Region Venetien
Provinz Venedig
Einwohner­zahl 200.000
Provinzkürzel VE
Prominente Bürger Roberto Succo (Serienkiller)
Geschichte Die Stadt lässt sich auf römische Gründung zurückführen, seit 1337 eng mit Venedig verbunden.
Lage Ein Ortsteil von Venedig, vor allem als Wohnort genutzt.

Aktuelles Wetter

Wetter wird geladen ...

Wo liegt Mestre?

Kleine Karte von Italien

Aktivitäten

In der Umgebung